Apfel Diät – Infos, Tipps und Anleitung

Apfel DiätDie Zahl der Diäten ist so hoch, dass man rasch den Überblick verliert. Arten wie die Tomaten-Diät, Ananas-Diät, Schinken-Diät und ähnliches kennt man bereits. Nun gibt es auch die Apfel Diät. Doch was genau ist das? Wir haben diese Form der Diät mal näher unter die Lupe genommen und erläutern nachfolgend, worauf es bei dieser Form der Diät ankommt, wie man sie durchführt und geben zusätzlich noch ein paar Tipps mit an die Hand, um nichts falsch zu machen.

Was genau ist die Apfel Diät?

Prinzipiell macht sich die Apfel Diät all die Vorzüge zunutze, die bei einem Apfel gegeben sind. Mit dazu gehört beispielsweise Pektin, ein Stoff der im Apfel immer enthalten ist und welches lange satt macht. Gleichzeitig entwässert Kalium, was ebenfalls im Apfel enthalten ist. Im Grunde versucht man mit dieser Diät einen Erfolg zu garantieren, der bis zu sechs Kilogramm pro Woche an Gewichtsverlust ermöglicht. Das heißt, man nimmt am Tag nur fünf bis sechs Äpfel pro Tag zu sich und viel Flüssigkeit, die keinerlei Kalorien enthält. Erlaubt sind dabei beispielsweise Früchte- und Kräutertee und natürlich Wasser. Alternativ dazu gibt es auch eine Variante, bei der man nur einen Apfel vor jeder Mahlzeit isst, um das Hungergefühl im Zaum zu halten und die Verdauung anzukurbeln. Bei dieser Variante isst man automatisch weniger und nimmt somit auch weniger Gesamtkalorien auf, die man später wieder loswerden müsste. Demzufolge nimmt man auch dann ab.

Wie funktioniert sie und was bringt die Apfel Diät?

Rechnet man nach Kalorien, nimmt man mit der Apfeldiät etwa 500 Kalorien täglich zu sich und davon bestehen etwa 90 Prozent aus Kohlenhydraten. Es wird also eine fett- und eiweißarme Ernährung angestrebt, welche dauerhaft dazu führt, dass man abnimmt. Ruft man sich ins Gedächtnis, dass man mit der regulären Ernährung etwa 1500 bis 2000 Kalorien zu sich nimmt, ist die Differenz auf Anhieb sichtbar. Die Diät wird zusätzlich durch wissenschaftliche Studien untermauert, bei der belegt wird, dass die Enzyme, die in Äpfeln enthalten sind, den Stoffwechsel anregen können. Der Fettabbau wird gefördert, durch das Kalium entwässert der Körper. Das Pektin hält dazu auch noch lange satt. Dementsprechend ist das Gesamtkonzept für einen Gewichtsverlust absolut nachvollziehbar. Die folgenden Vorteile kommen zum Vorschein:

  • man nimmt schnell viel ab
  • eintönige Kost nehmen die Lust am Essen
  • hilft somit beim Abnehmen
  • Fettstoffwechsel wird angeregt
  • überschüssige Pfunde schneller abgebaut

Die Vorteile liegen also auf der Hand. Außerdem kommt anfangs noch ein kleiner Wasserverlust dazu, der durch die reduzierten Kalorien pro Tag zustande kommt.

Gibt es bei der Apfel-Diät Risiken?

Wie bei jeder Diät sollte man sich fragen, ob sie für einen auch wirklich geeignet ist. Gewisse Risiken sind möglich, sofern man sie nicht richtig durchführt. Bei der Apfel Diät ist dies eine Nährstoffunterversorgung, die bei dieser Diätform nahezu mangelhaft ist. Dadurch dass man sein Essverhalten nicht nachhaltig umstellt, sondern es nur um die zu verlierenden Pfunde geht, kann es passieren, dass man nach Beendigung der Apfel Diät wieder zunimmt und der sogenannte Jojo-Effekt eintritt. Denn der Hunger, der mit den Äpfeln gestillt wurde, wird irgendwann wiederkommen. Das einzige Entgegenwirken ist möglich, indem man weiterhin regelmäßig Äpfel isst. Daher ist die Variante mit den fünf bis sechs Äpfeln pro Tag auch nur kurzfristig empfehlenswert. Die Alternative mit dem Apfel vor jeder Mahlzeit zeigt sich schon deutlich effektiver. Apropos: Als Nahrungsergänzungsmittel kann man jedoch einige Produkte auf dem Markt nutzen, um die Apfel Diät etwas nährstoffreicher zu gestalten und den Mineralstoff- und Vitaminhaushalt auszugleichen. Diese sind empfehlenswert:

Platz Produkt Fakten Rabatt Code Link
1 Redix Vital Redix Vital - Dieses Produkt verspricht bis zu 850 Kalorien nach geprüftem Verfahren von Öko-Control Baumholder zu verbrennen. 30% ohne produkt
2 carboxan_kapseln Carboxan - Die neue Diätsensation auf dem Markt, verbrennt Fett – stoppt Hunger – für SIE & IHN 50% ohne produkt
3 bodyfokus metabolic aktiv pro BodyFokus Metabolic Aktiv Pro - Jetzt zur 24 Std. Fettverbrennungsmaschine werden mit 100% natürlichen Inhaltsstoffen 50% ohne produkt

Gute Möglichkeit zum Entgiften

Die Apfel Diät ist für manche Menschen die sie bereits einmal gemacht haben auch ein perfektes Mittel um ein paar Tage zu entgiften. Eine Entgiftungskur kommt ausserdem dem Stoffwechsel zugute, damit dieser möglicherweise auch wieder richtig anfängt zu arbeiten. Daher ist die Diät auch empfehlenswert, wenn man nur mal ein paar Tage entgiften möchte. In dieser Zeit hat der Körper genügend Möglichkeiten Abfall- und Giftstoffe zu entsorgen und den Körper wieder völlig frei zu machen. Dazu sollte man nur genügend trinken, damit der Körper entsprechend reagieren kann. Viele Menschen die diese Form der Entgiftung vornehmen, fühlen sich nach dem Abschluss wieder wie neugeboren. Allerdings sollte sie auch nicht länger andauern als drei bis vier Tage. Dann zeigt sich auch der beste Effekt. Übrigens: Während solch einer Entgiftungsphase ist es auch möglich, den Apfel ein wenig zu variieren, so dass der Körper ihn noch besser verwerten kann. Dazu genügt es beispielsweise schon, indem man den Apfel reibt und dann einen Löffel gutes Olivenöl untermischt.

Fazit – Mit Vorsicht zu genießen aber trotzdem empfehlenswert

Die Apfel Diät ist mit Vorsicht zu genießen und auch nur kurzfristig wirklich erfolgreich. Wer auf die Schnelle ein paar überflüssige Pfunde verlieren will, fährt mit dieser Form der Diät recht gut.

Ist dies auch interessant?

Acai Beeren Diät

Acai Beeren Diät Infos und Tipps

Die exotischen Acai Beeren sind momentan in den Medien breit vertreten. Vor allem seitdem die ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen