Beste Abnehmmittel Test und Erfahrungen

Welche Arten von Abnehmmittel gibt es?

AbnehmmittelAbnehmprodukte gibt es in den verschiedensten Variationen, was Zubereitung und Einnahme betrifft. Die häufigste Form ist hierbei das Pulver oder die Kapsel. Wobei Kapsel direkt mit Flüssigkeit geschluckt werden können, das Pulver meist in die Nahrung zugemischt wird. Eine etwas andere Form ist die direkte Nahrungsaufnahme in Form von Abnehmmitteln. In diesem Fall bietet der Hersteller ein Produkt mit eigenem Geschmack an, welches die gleichen Inhaltsstoffe bietet jedoch völlig ohne zusätzliche Mittel verzerrt werden kann. Ebenso wie bei der Zubereitung sind auch die Wirkstoffe verschieden. Zu den bekanntesten Wirkstoffen gehört die Aminosäure L-Carnitin. Dieser Wirkstoff fördert die Fettverbrennung im Körper. Andere Produkte beinhalten beispielsweise die Stoffe Chlorogensäure oder Chitosan. Besonders Chitosan ist ebenfalls sehr häufig in Produkten zu finden. Dieser Stoff verhindert die Fettaufnahme im Darm. Je nachdem was genau du für ein Abnehmmittel suchst, solltest du nach diesen Wirkstoffen ausschau halten. Beispiele für Produkte die diese Inhaltsstoffe mit sich bringen einmal hier in einer kurzen Übersicht.

Platz Produkt Fakten Rabatt Code Link
1 Redix Vital Redix Vital - Dieses Produkt verspricht bis zu 850 Kalorien nach geprüftem Verfahren von Öko-Control Baumholder zu verbrennen. 30% ohne produkt
2 carboxan_kapseln Carboxan - Die neue Diätsensation auf dem Markt, verbrennt Fett – stoppt Hunger – für SIE & IHN 50% ohne produkt
3 bodyfokus metabolic aktiv pro BodyFokus Metabolic Aktiv Pro - Jetzt zur 24 Std. Fettverbrennungsmaschine werden mit 100% natürlichen Inhaltsstoffen 50% ohne produkt

Diese Produkte sind unsere Empfehlungen für Abnehmmittel. Die Reihenfolge ist nicht nach ihrem Wirkstoff oder ihrer Zuverlässigkeit gewählt. Sie ist frei gewählt.

Welche Qualitätsmerkmale sollten Abnehmmittel aufweisen?

Du solltest bei einem Abnehmmittel in erster Linie darauf achten ob es klinisch getestet wurde. Hierzu reicht ein einfacher Blick ins Internet um wichtige Informationen zum Produkt zu erhalten. Auch die Stiftung Warentest prüft sehr häufig derartige Mittel. Auch hier kannst du natürlich auf das Siegel von Stiftung Warentest achten. Ist Dieses auf dem Produkt enthalten, so wurde das Produkt in Deutschland getestet. Da auch sehr viele osteuropäische oder asiatische Produkte auf dem Markt erscheinen, sollte man besonders auf diese Prüfsiegel achten. Auch wenn nicht immer ein Nachteil von ausländischen Produkten nachgewiesen werden kann, so zeigt sich doch immer wieder das diese Produkte keinen echten Nutzen für den Verbraucher haben oder schlimmer noch sie schädliche Inhaltsstoffe mit sich bringen. Du solltest daher immer bedenken, es handelt sich hier um deinen Körper und deine Gesundheit. Beachte auch das der Preis nicht immer die Qualität des jeweiligen Produktes wiederspiegelt. Wie in allen Bereichen des Marktes gibt es auch hier zu Genüge „Schwarze Schafe“ die ihr wirkungsloses Produkt teuer verkaufen wollen. Ein guter Sportler informiert sich vorher genau über das Produkt für das er oder sie sich interessiert. Ausgebildete Fitness Trainer oder auch das Internet können hier eine sehr gute Hilfestellung sein.

Was verursacht die Abnehmmittel Wirkung im Körper?

Die Wirkung eines solchen Produktes hängt ganz vom Inhaltsstoff ab. Hier kannst du nicht einfach verallgemeinern. Zum einen gibt es die Möglichkeit das der Körper Fettstoffe gar nicht erst aufnimmt. Chitosan ist hierfür ein bekannter Stoff der genau diese Wirkung im Darm erzielt. Andere Produkte hingegen fördern die Fettverbrennung im Körper. Speziell Aminosäuren wie L-Carnitin sind hier besonders intensiv. Daher werden diese beiden Stoffe auch verstärkt in Produkten eingesetzt. Ein Abnehmprodukt kann also ganz verschiedene Wirkungen haben. Das einzige was du hier wirklich verallgemeinern kannst ist das alle Produkte, egal mit welchem Wirkstoff, das gleiche Ziel haben.

Wie sind die allgemeinen Abnehmmittel Erfahrungen?

Die allgemeinen Abnehmmittel-Erfahrungen gehen doch sehr auseinander. Zum Einen kannst du lesen das manche Menschen 20 oder 30 Kilogramm abgenommen haben und das in kürzester Zeit. Zum anderen liest man über den gleichen Stoff das es gar nicht zum Abnehmen beigetragen hat und es darüber hinaus auch noch Erkrankungen gab. Du kannst hier also wirklich Spitze – Spitze Werte lesen. Danach sollte man sich aber nicht unbedingt ein Bild von solchen Produkten machen. Echte Erfahrungswerte erhälst du nur von Menschen die solche Produkte selbst angewandt haben und dir persönlich ihre Meinung dazu sagen können.

Hierzu muss festgehalten werden das Umfragen und Studien in Fitnessstudios oder Trainingscentern ein doch sehr eindeutiges Bild wiederspiegeln. Tests haben hier folgendes Ergebnis erzielt:

Über 80% der Menschen die zusätzlich Mittel zum Abnehmen eingenommen haben, waren von diesen Produkten überzeugt und würden diese auch weiterempfehlen. Davon gaben über die Hälfte der befragten an, dass Sie sich vor Einnahme eines Produktes im Internet informiert haben und in Absprache mit einem Trainer ein bestimmtes Produkt ausgewählt haben. Darüber hinaus kritisierten viele der Befragten die Unstimmigkeiten der Angaben im Internet, bezogen auf die Erfahrungen einzelner Personen. Auch zu diesem Punkt solltest du dir ganz klar die Frage stellen:

Wenn etwas häufig befürwortet wird und von manchen stark kritisiert wird. Was könnte dann das Problem sein?

Ein Beispiel hierzu mal für dich:

Wenn ich ein Mittel einnehme welches die Fettverbrennung fördern soll, so darf ich nicht davon ausgehen das diese die Fettverbrennung vollständig übernimmt. Denn es gilt: Körperliche Fettverbrennung x prozentuale Unterstützung durch das Produkt = Gesamte Fettverbrennung

Setzt du jetzt für den Faktor „Körperliche Fettverbrennung“ den Wert 0 ein, so kann im Gesamtergebnis nur 0 entstehen. Du solltest immer beachten das es sich bei solchen Produkten um einen Zusatz handelt, nicht um einen Ersatz.

Sind Nebenwirkungen von manchen Wirkstoffen bekannt?

Für alle Produkte sind Nebenwirkungen bekannt, egal ob es sich dabei um Mittel für das Abnehmen oder gegen Kopfschmerzen handelt. Die Liste der Nebenwirkungen ist generell sehr lang. Das hat einfach den Grund, das sich der Hersteller eines Produktes gesetzlich absichern möchte. Dennoch kann es körperliche Reaktionen auf bestimmte Produkte geben, sobald eine Person beispielsweise allergisch darauf reagiert. Ob du selbst Nebenwirkungen von einem Produkt erwarten kannst, weißt du oder dein Arzt natürlich am Besten. Diese Aussage trifft jedoch nicht auf illegal importierte Waren zu. Klinische Tests haben hier nachgewiesen das viele dieser Produkte Stoffe beinhalten die zu Herzrasen, Bluthochdruck oder Kreislaufproblemen führen können. Von diesen Produkten sollte man daher ganz klar Abstand nehmen. Auch ein einfaches Probieren eines solchen Stoffes kann bereits solche Nebenwirkungen verursachen.

Fazit

Im Gesamten kann man zu Produkten für das Abnehmen nichts Schlechtes sagen. Du solltest lediglich auf die einzelnen Faktoren acht geben. Hierzu zählen besonders das Prüfsiegel und die klinische Bewertung. Wenn du gute und sichere Produkte einnehmen möchtest, solltest du auf illegal importierte Waren zu 100% verzichten. Auch auf einzelne Bewertungen solltest du nicht immer Acht geben. Die Begründung und Rechnung aus Punkt 4 zeigt dies klar. Wenn du solche Produkte als Zusatzmittel einnimmst und nicht als Ersatz ist das Optimal.

Zusammenfassung
Datum
Produkt
Abnehmmittel
Bewertung
51star1star1star1star1star