Beste Abnehmpillen Test und Erfahrungen

Welche Arten von Abnehmpillen gibt es?

AbnehmpillenEs gibt insgesamt drei verschiedene Arten von Abnehmpillen, die allerdings alle drei helfen, um das Gewicht zu reduzieren. Die Bekannteste hierbei ist diese, die den Appetit zügeln, damit der Mensch einfach nicht mehr so viel essen kann. Dabei quellen diese im Magen auf, womit es dann wesentlich früher zu einem Sättigungsgefühl kommt. Die andere Form bindet das Fett in der Nahrung, womit dieses dann nicht im Körper verwertet werden kann. Das überschüssige Fett wird dann einfach durch den Darm ausgeschieden. Bei dieser Form von Pillen handelt es sich um einen sogenannten Lipidbinder, damit das verzehrte Fett nicht in den Körper uns somit auf den Hüften landen kann. Doch nicht nur Fett setzt sich auf die Hüften, sondern auch Kohlehydrate. Selbstverständlich benötigt unser Körper eine gewisse Menge, allerdings nehmen wir auch hiervon zu viel zu uns. Genau hier setzt nun die dritte Art der Pillen an, denn diese sind sogenannte Kohlehydrateblocker. Das fatale an Kohlenhydrate ist, das diese in Fett umgewandelt werden. Diese Kohlenhydrate kommen zum Beispiel in Reis, Mais und auch Nudeln vor. Zusammengefasst hier die drei gängigen Pillen:

  • Kohlenhydratblocker – damit die Kohlenhydrate nicht in Fett umgewandelt werden
  • Appetithemmer – so wird ein übermäßiges Essen verhindert und das Sättigungsgefühl tritt früher ein
  • Lipidbinder – die verhindern das zu viel Fett in den Körper gelangt

Unsere Empfehlungen lauten:

Platz Produkt Fakten Rabatt Code Link
1 Redix Vital Redix Vital - Dieses Produkt verspricht bis zu 850 Kalorien nach geprüftem Verfahren von Öko-Control Baumholder zu verbrennen. 30% ohne produkt
2 carboxan_kapseln Carboxan - Die neue Diätsensation auf dem Markt, verbrennt Fett – stoppt Hunger – für SIE & IHN 50% ohne produkt
3 bodyfokus metabolic aktiv pro BodyFokus Metabolic Aktiv Pro - Jetzt zur 24 Std. Fettverbrennungsmaschine werden mit 100% natürlichen Inhaltsstoffen 50% ohne produkt

Welche Qualitätsmerkmale sollten Abnehmpillen aufweisen?

Du willst Abnehmen, doch das ist leichter gesagt als getan. Hier können Abnehmpillen eine Hilfe sein, aber von alleine wirst Du auch hier nicht abnehmen. Denn die besten Pillen nutzen nichts, wenn Du Deine Ernährung nicht umstellst. Allerdings ist es wichtig, das Du dann auch die richtige Pille einnimmst. Denn von alleine wird sich hier nichts tun, also ist dann die Frage, wie Deine Gewohnheiten beim Essen sind. Ebenso wichtig ist dann auch das Du mindestens einmal in der Woche Sport betreibst, dies gerade am Anfang. Danach solltest Du den Sport ausbauen, denn niemand verlangt gleich das Du einen Dauerlauf machen kannst. Somit können alle diese Pillen nur eine wertvolle Ergänzung zu einer Diät und natürlich Sport sein. Mehr wird auch dann von den Herstellern nicht versprochen, wobei das Abnehmen mit den Pillen etwas einfacher und effizienter geht.

Was verursacht die Abnehmpillen Wirkung im Körper?

Dies kommt auf die Art der Abnehmpillen an, denn die einen blähen sich im Magen auf. Somit wird übermäßiges Essen verhindert. Gerade bei Menschen, die ein schlechtes oder sehr spätes Sättigungsgefühl haben, sind diese Pillen bestens geeignet. Denn hier wird nach ungefähr der Hälfte der Mahlzeit schon ein Sättigungsgefühl signalisiert, womit dann Fett und Kohlenhydrate in geringerer Menge gegessen wird. Die sogenannten Kohlenhydratblocker verhindern, das die Kohlenhydrate in Fett umgewandelt werden können, allerdings werden nicht alle Kohlenhydrate davon eingenommen. Denn einige dieser Kohlenhydrate braucht der Menschen schon, denn diese sind auch Energielieferanten. Die wohl bekanntesten sind mittlerweile die Fettblocker, diese verhindern, das Fett aus der Nahrung in den Körper gelangen kann. Allerdings geht dies ebenfalls nur bis zu einem gewissen Punkt. In der Regel sind dies so zwischen 40 und 60 %, womit auch hier eine fettreduzierte Diät notwendig ist.

Wie sind die allgemeinen Abnehmpillen Erfahrungen?

Die Erfahrungen sind natürlich sehr unterschiedlich, was zum einen vom Produkt also von der Pille abhängig ist. Dabei haben die Pillen die durch den Arzt verschrieben werden, keine gute Bewertung erhalten. Diese sind oftmals so unterdosiert, dass hier kein Erfolg zu erkennen war. Die frei verkäuflichen in der Apotheke hingegen haben hier einen wesentlich größeren Erfolg, allerdings nur, wenn dann auch eine Nahrungs- und Lebensumstellung stattgefunden hat. Dies haben ganz normale Verbraucher festgestellt, die schon länger an Übergewicht gelitten haben. Natürlich bleibt dann eine dementsprechende Diät nicht aus, doch mit den richtigen Pillen geht dies einfacher. Was aber alle Menschen mit den Pillen mehr als positiv empfunden haben, es konnte auch einmal über die Strenge geschlagen werden. Eine Diät muss nicht so verbissen durchgehalten werden, also kleine Sünden werden so einfacher verziehen. Aber von alleine nur mit einer Pille ist es nicht getan, denn gerade Sport ist wichtig alleine schon wegen der Haut. Falls ein größeres Gewicht reduziert werden soll, muss die Haut sich wieder zurückbilden. Dies geht nun einmal nur mit Sport, wobei dieser dann auch gleich noch viele Kalorien verbrennt.

Sind Nebenwirkungen von manchen Wirkstoffen bekannt?

Wie bei allen Pillen so gibt es natürlich auch bei den Abnehmpillen Nebenwirkungen. Allerdings halten diese sich in Grenzen, können sich aber negativ auswirken. So kann es zu Übelkeit und Erbrechen kommen, genauso wie Schlaflosigkeit und starkes Schwitzen. Dies sind aber nur die Nebenwirkungen von in Deutschland zugelassenen Pillen, genauso wie die aus Amerika. Wer hier kein Risiko eingehen möchte, der sollte auf Produkte aus Russland und China verzichten. Diese sind erstens hier in Deutschland nicht zugelassen und zum anderen sind diese wesentlich stärker dosiert. Somit können diese auch erhebliche gesundheitliche Risiken haben, wozu dann auch starke Kreislaufstörungen und Herzprobleme gehören. Also hier nicht auf billige Ware hereinfallen, sondern nur zugelassene Pillen zurückgreifen. Natürlich sind diese dann teurer, doch dafür auch wesentlich besser. Ein Wunder versprechen die Hersteller nicht, sondern einfach nur eine Hilfe. Dabei ist natürlich auch die Dosierung wichtig, die dann vom Hersteller genannt wird. Diese sollte unbedingt immer genau eingehalten werden.

Fazit

Abnehmen ist nicht leicht, doch mit Abnehmpillen kann dies einfacher gemacht werden. Wunder gibt es nicht, daher muss die Ernährung umgestellt werden. Allerdings fällt genau das am schwersten, doch mit den Pillen kann auch einmal gesündigt werden. Denn genau das ist auch ein wichtiger Punkt, da sich niemand auf lange Zeit alles versagen kann. Mit einer solchen Pille bleibt dann noch ausreichend Spielraum, um sich einmal am Tag etwas zu gönnen. Selbstverständlich muss auch ein leichtes Sportprogramm zur Gewichtsabnahme gehören, was gerade für die Haut wichtig ist. Denn wer viel abnimmt, hat ansonsten mit einer schlaffen Haut zu kämpfen. Natürlich ist Sport auch für die Gesundheit gut, vor allem werden Kalorie verbrannt. So kann das Projekt Abnehmen dann erfolgreich werden, ohne ständig wieder mehr Gewicht nach der Diät auf der Waage zu haben. Denn auch das ist die Folge von Diäten, die dann so ausbleiben. Genauso wichtig ist auch, das die Gewichtsabnahme langsam geschieht, wozu die Pillen dann ebenfalls helfen. Somit sind dies keine Wunderpillen, sondern eine gute Unterstützung.

Zusammenfassung
Datum
Produkt
Abnehmpillen
Bewertung
41star1star1star1stargray

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen