BodyChange Prävention Test und Erfahrungen

bodychange präventionEine Diät ist auch wirklich nur erfolgreich, wenn man sie mit den richtigen Komponenten bestückt. Ein Element ist dabei häufig der Glaube an bestimmte Lebensmittel. Doch das ist genauso oft auch ein Indikator für den darauffolgenden Jojo-Effekt. Wissenschaftliche Grundlagen dagegen verhelfen häufig zum Erfolg und sorgen dafür, dass ein lästiger Jojo-Effekt einfach ausbleibt. Kombiniert man hier die richtigen Elemente, kann man dauerhaft abnehmen und eine neue Einstellung zu sich selbst als auch im Essen bekommen. Doch wie stellt man diese am besten zusammen? Wir haben uns einmal das Programm BodyChange Prävention angesehen, welches von namhaften Erfindern zusammengestellt wurde und ein Gesamtkonzept bietet, um sowohl eine neue Einstellung zum Essen zu erlangen als auch erfolgreich abnehmen zu können. Schauen wir uns das einmal an.

BodyChange Prävention Fakten

Wer abnehmen will, der braucht nur eines: Einen starken Willen! Das wird zumindest immer gesagt. Das dazugehörige Sportprogramm im Fitness-Center zahlt einem keiner, genauso wie die gesunden Lebensmittel, die man dazu braucht. Häufig ist dies leider auch ein Grund, warum eine Diät scheitert, so muss man es leider sehen. Sieht man sich die professionellen Programme an, die von Krankenkassen vorgeschlagen werden, sind diese häufig mit hohen Kosten verbunden. Eine Sache, die manche Menschen einfach aufseufzen und aufgeben lassen. Denn für sie ist langfristig so etwas einfach nicht drin. Allerdings gibt es dank BodyChange Prävention jetzt Abhilfe. Es handelt sich hierbei um ein Programm, welches sogar von Krankenversicherungen gefördert wird, weil es wissenschaftliche Kursinhalte aufweist und diese zum Erfolg führen sollen. Die Elemente der BodyChange Prävention beinhalten folgende Vorteile:

  • Körperliche Fitness
  • Stressbewältigung
  • Work-Life-Balance
  • Koordinationsverbesserung

Mit diesen Punkten erlangt der Mensch ein gesundes Essverhalten, kann seinen Alltag besser organisieren und ist dazu in der Lage, Arbeit und das Leben danach besser in den Griff zu bekommen. Denn häufig ist es der Stress den wir uns selbst machen, der uns auch zunehmen lässt. Dies verspricht selbstverständlich auch mehr Lebensqualität insgesamt. Die Kostenerstattung der Krankenversicherung beträgt sogar bis zu 100 Prozent. Ein Risiko ist hierbei also nicht gegeben. Um es noch genauer zu sagen: Das Programm ist ein nach §20 SGB V zertifizierter Kurs, welcher von gesetzlichen Krankenversicherungen ohne Rezept erstattet wird.

Hier zum Anbieter!

BodyChange Prävention Inhalte

Was genau beinhaltet das Programm eigentlich und wie sehen die genannten Vorteile im Einzelnen aus? Sehen wir uns das doch einmal genauer im Detail an:

  1. Körperliche Fitness: Dieser Punkt beinhaltet Übungen im Bereich Ganzkörpergymnastik, die jedoch den Fokus auf rückenfreundliche Haltung, die Aufrichtung der Brustwirbelsäule und die Kräftigung der Gesäßmuskeln legen. Ebenso werden Rumpf, Arme und Schultermuskulatur stabilisiert.
  2. Stressbewältigung: Ein Faktor, der zu einem ungesunden Essverhalten führen kann, ist der immer häufiger aufkommende Stress. Dieser Punkt hilft dabei, regenerative und kognitive Stressbewältigung zu verinnerlichen. Der Mensch lernt Techniken zur Entspannung und Dysbalancen auszugleichen. Gleichzeitig erhält er Anweisungen, wie er seine Leit- und Glaubenssätze im Alltag verinnerlichen und festigen kann.
  3. Work-Life-Balance: Oft leidet das Privatleben unter dem Berufsalltag. Dieser Punkt hilft dabei, eine gesunde Lebensbalance zu erlangen, die Belastungs- und Ermüdungstoleranz anzuheben und bringt einem bei, wie man psychologische Mechaniken anwenden kann, um zwischen Privat- und Berufsleben einen Ausgleich zu schaffen.
  4. Koordinationsverbesserung: Bei diesem Punkt werden spezielle Bewegungstechniken angewandt, um motorische Grundeigenschaften wie Ausdauer, Flexibilität und koordinative Fähigkeiten zu stärken. Dies hilft dem Gesamtprogramm als Abrundung.

BodyChange Prävention Kostenerstattung

bodychange prävention krankenkasseUm zu erfahren, wie die Krankenversicherung die Kosten erstattet, sendet man einfach eine E-Mail an die Erfinder der BodyChange Prävention. Insgesamt lässt sich sagen, dass das Programm dem §20 SGB V entspricht und somit ein zertifizierter Kurs ist, der von Krankenversicherungen anerkannt ist. Er dient der Prävention und ist somit hilfreich, um Übergewicht und gesundheitliche Dysbalancen auszugleichen. Prinzipiell ist er ein Training für zu Hause. Somit wird er von fast jeder gesetzlichen Krankenversicherung übernommen. Hierzu muss man in den meisten Fällen einfach einen Antrag bei der Krankenversicherung stellen.

Hier zum Kostenerstattungs-Rechner!

Unser BodyChange Prävention Test

bodychange prävention testSelbstverständlich wollten auch wir die Vorteile dieses Kurses teilnehmen. Denn wer bereits einmal zugenommen hat, baut dieses Fett nur wieder schwer ab. Deshalb legen so viele Krankenversicherungen auch Wert auf eine Prävention. In unserem Test haben wir die Prävention einige Wochen lang gemacht. Vom Erfinder sind etwa 8 Wochen veranschlagt, jedoch kann man das Programm präventiv auch immer wieder für sich selbst machen, um die Einstellung zu behalten. Einige Ansätze funktionieren perfekt im Leben, um Stress zu reduzieren oder ähnliches. Autogenes Training und ein leichtes Sport und Fitness Programm helfen dabei, das Ganze zu komplettieren. Man erhält eine gesündere Einstellung zu seinem Körper und wird online bestens gecoacht. Das Programm wird von Detlef Soost und Anke Blöchl geführt, zwei Spezialisten auf ihrem Gebiet. In unserem Test konnten wir in jedem Fall feststellen, dass es sich auszahlt, es einfach mal mitzumachen. Da in der heutigen Zeit der Stressfaktor sowohl im Privat- als auch Berufsleben immer mehr in den Vordergrund tritt, ist es auch wichtig, einen Ausgleich zu schaffen, um mit sich selbst im Reinen zu sein. Da das Programm auch noch voll von den gesetzlichen Krankenversicherungen übernommen wird, besteht kaum ein Risiko.

Allgemeine BodyChange Prävention Erfahrungen

Liest man sich online die Rezessionen durch und schaut auf unseren Test, lässt sich sagen dass das Programm wirklich etwas bringt, sofern man bereit ist, sich darauf einzulassen. Von Vorteil ist es natürlich immer, dass die Krankenversicherung alle Kosten übernimmt und somit kein Risiko besteht. Insgesamt befürworten einige den Kurs, denn er hilft einem dabei, Übergewicht und andere schlechte Indikatoren die im Leben aus der Balance geraten auszusondern. Weitere Kundenerfahrungen gibt es über diesen Link.

BodyChange Prävention Kosten

Doch was kostet der Spaß eigentlich? Auch wenn die Krankenversicherung die Kosten übernimmt, möchte man doch gerne wissen, was es kostet, sich mit solch einem Programm zu befassen. Prinzipiell kostet der Kurs 89 Euro. Einige Krankenversicherungen übernehmen nur die Kosten bis zu 70 Euro, daher ist auch von einem Wert zwischen 70 bis 100 Prozent die Rede.

Fazit

Insgesamt waren wir von BodyChange Prävention sehr begeistert. Nicht zuletzt deshalb, weil die Kosten komplett übernommen werden und sich auszahlen. Prävention ist in den Augen vieler Krankenversicherungen wertvoller als eine abschließende Diät. Vielfach wird dieses Training jedoch auch als Einstieg in eine Diät gemacht, denn viel zu häufig ist es für eine Prävention schon fast zu spät.

Zusammenfassung
Datum
Produkt
Bodychange Prävention
Bewertung
51star1star1star1star1star

Ist dies auch interessant?

anabole Diät

Anabole Diät Infos und Tipps

Die anabole Diät wurde ursprünglich für Bodybuilder entwickelt. Doch nehmen sich heute immer mehr Sportler ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen