Mit Brennesseltee entwässern – Ist das hilfreich?

Wer an Brennesseln denkt, kommt als erstes auf den Gedanken juckender Haut, weil man zu dicht an diesen Pflanzen vorbei gelaufen ist. Doch Brennesseln können noch ganz andere Eigenschaften haben. So trinken beispielsweise manche Menschen Tee, den sie aus den gepflückten Blättern zubereitet haben. Mit Brennesseltee entwässern ist beispielsweise eine sehr hilfreiche Methode, um ein paar Liter Wasser los zu werden, die man zu viel am Körper hat. Wir haben uns einmal näher mit dem Thema beschäftigt.

Brennnesseln – Warum sind sie so hilfreich?

Brennesseltee entwässenBrennesseln sind schon seit jeher ein Bestandteil in der Natur- und Heilmedizin. So half die Pflanze beispielsweise in Notzeiten den Menschen, den eigenen Körper mit allen möglichen Mineralstoffen und Vitaminen zu versorgen. Innerhalb der letzten Jahre ist ihr Gebrauch bei den gewöhnlichen Lebensmitteln wieder stark im Kommen. So verzichten beispielsweise einige Menschen nicht mehr auf ihren täglichen Brennesseltee, doch auch beim Abnehmen und Entwässern ist die Brennessel ein wertvolles Hilfsmittel. Wichtig: Nicht übertreiben!

Diese Vorteile hat die Brennesselpflanze, wenn man sie zu sich nimmt:

  • Sie enthält Kalzium, was dem Knochenaufbau zugute kommt
  • Sie stärkt die Immunkräfte des Körpers
  • Sie wirkt entschlackend
  • Sie regt den Stoffwechsel an
  • Sie wirkt entzündungshemmend

Bei der entwässernden Wirkung greift der Körper vor allem auf den großen Anteil an Kalium zurück, der in der Pflanze enthalten ist. Allerdings enthält der Tee auch ein paar Nebenwirkungen, auf die man achten sollte:

  • Er wirkt sehr harntreibend
  • Wer Herzprobleme hat, sollte vorsichtig sein, weil er zu Herzrasen führen kann
  • Manche Menschen erleiden Schlafprobleme
  • Was bei Überdosierung schlimmstenfalls zur Depression führt

Mit Brennesseltee entwässern – So funktioniert die Diät

Wer ernsthaft vorhat, mit Brennesseltee entwässern zu wollen oder eine Diät zu machen, hat die Möglichkeit, auf mehrere Varianten zuzugreifen. Beispielsweise steht die 4- und 8-Wochen-Kur zur Verfügung. Bei der 4-Wochen-Kur nimmt der Mensch jeden Tag zwei Tassen Brennesseltee zu sich, was anfangs vor allem darin resultiert, dass man häufiger zum Klo muss. Bei der 8-Wochen-Kur wird das gleiche nur in einer Dauer von 8 Wochen durchgeführt. Länger sollte diese Kur jedoch nicht andauern, da dies für den Körper nicht unbedingt empfehlenswert ist. Die Tassen sollten eine Menge von jeweils 250 Millilitern nicht überschreiten. Außerdem ist die Qualität der Brennesseln festzustellen. Es gibt gute Qualitäten in der Apotheke. Auch Bio-Produkte sind empfehlenswert. Wichtig ist, dass sie nicht mit Schadstoffen belastet sind. Wir empfehlen die folgenden Tees, die du über Amazon beziehen kannst:

  1. Bio-Brennesselblätter-Tee 250g
  2. Meßmer Brennnessel 25 TB, 2er Pack
  3. Naturix24 – Brennnesseltee mit geschnittenen Brennnesselblättern 500 g

Für die Zubereitung nutzt man etwa 2 Teelöffel getrocknete Blätter, die man mit heißem Wasser übergießt und sie 10 Minuten ziehen lässt. Der Geschmack kann sehr intensiv sein, was nicht unbedingt jedermanns Sache ist. Dennoch ist es, mit Brennesseltee entwässern zu wollen, eine gute Alternative zur normalen Stoffwechseldiät oder einer Kur mit Gerstengras oder weiteren Lebensmitteln, die man als Diätgrundstock nutzen kann.

Ist dies auch interessant?

Getränke - Stoffwechsel anregen

Welche Getränke regen meinen Stoffwechsel an?

Lebensmittel beeinflussen unseren Stoffwechsel ungemein. Daher ist es wichtig, genau zu wissen, mit welchen Lebensmitteln ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen