Bester Fatburner Test und Erfahrungen

Welche Arten von Fatburner gibt es?

FatburnerGrundsätzlich wird zwischen den folgenden Fettverbrennern unterschieden:

  • Thermogene Fettverbrenner
  • Schilddrüsenregler
  • Appetitzügler
  • Fettblocker

Thermogene Fettverbrenner (Fatburner) sind die Art, die am häufigsten auf dem Markt vertreten sind. Sie wirken über den Effekt einer Thermogenese. Diese Thermogenese beschleunigt die Fettverbrennung durch die Anhebung der Körpertemperatur. Dies wird durch sogenannte Aufputschmittel, wie beispielweise Koffein, erreicht.
An zweiter Stelle kommen die sogenannten Schilddrüsen-Regler. Sie sind prinzipiell nichts anderes als die thermogenen Fettverbrenner. Nur mit dem Unterschied, dass die Schilddrüsen-Regler in Verbindung mit der Schilddrüse eine Wirkung erbringen. Diese Wirkstoffe beschleunigen den Stoffwechsel, durch die Arbeit der Schilddrüse. Die Schilddrüse produziert also mehr Hormone und diese kurbeln den Stoffwechsel an.
An dritter Stelle folgen die Appetitzügler. In diesen Appetitzüglern sind eine Menge Inhaltsstoffe vorhanden, die den Appetit zügeln sollen. Beispiele dafür sind Grüner Tee oder Guarana. Durch die Ausschüttung von Adrenalin wird der Stoffwechsel beschleunigt und es kommt zur gesteigerten Fettverbrennung. Andererseits quellen bestimmte Inhaltsstoffe im Magen auf und signalisieren dem Körper ein Sättigungsgefühl, somit entsteht kein Hunger.
An vierter Stelle folgen die Fettblocker. Diese verfolgen dieselben Ziele, wie die bereits genannten Fettverbrenner, haben jedoch einen sehr anderen Ansatz. Während die drei vorangegangen Methoden den Körper dazu bringen Fettpolster abzubauen – verhindern Fettblocker, dass neues Fett aufgenommen werden kann. Die Fettspeicherung wird somit unterbunden. Das gleiche Prinzip gilt für Carb-Blocker, nur das eben bei einem Kohlenhydratblocker, die Kohlenhydrate geblockt werden und somit verhindert wird, dass diese in Fett umgesetzt werden und sich festsetzen.

Hier findet ihr auch unsere aktuellen Empfehlungen:

Platz Produkt Fakten Rabatt Code Link
1 Redix Vital Redix Vital - Dieses Produkt verspricht bis zu 850 Kalorien nach geprüftem Verfahren von Öko-Control Baumholder zu verbrennen. 30% ohne produkt
2 carboxan_kapseln Carboxan - Die neue Diätsensation auf dem Markt, verbrennt Fett – stoppt Hunger – für SIE & IHN 50% ohne produkt
3 bodyfokus metabolic aktiv pro BodyFokus Metabolic Aktiv Pro - Jetzt zur 24 Std. Fettverbrennungsmaschine werden mit 100% natürlichen Inhaltsstoffen 50% ohne produkt

Vor- und Nachteile von Fatburner Tabletten

Welche Vorteile und Nachteile Fatburner Tabletten haben findest du in der folgenden Auflistung:

Vorteile

  • Potentieller Gewichtsverlust
  • Gesünderer Körper
  • Gesünderer Geist
  • Leichte Einnahme
  • Leicht zu kaufen (Internet, Drogerie, etc.)

Nachteile

  • Viele „ungesunde“ Tabletten auf dem Markt
  • Es kann Nebenwirkungen geben
  • Mit mehr Kosten verbunden wenn man eine längeren Zeitraum wählt
  • Überdosierungen unbedingt vermeiden durch zu hohen Koffein- und Aspiringehalt
  • Ärzte sprachen ein gewisses Gesundheitsrisiko an bei Nichtbeachtung von Einnahmeregeln

Vor- und Nachteile von Fatburner Kapseln

Welche Vorteile und Nachteile solche Kapseln haben findest du in der folgenden Auflistung:

Vorteile

  • Potentieller Gewichtsverlust
  • Leichte Einnahme
  • Leicht zu erwerben (Internet, Drogerie, etc..)
  • Bessere Fettverbrennung

Nachteile

  • Viele „ungesunde“ Tabletten auf dem Markt erhältlich – also Vorsicht bei der Auswahl
  • Potentielles Risiko für Nebenwirkungen
  • Höhere Kosten je länger der Zeitraum der Einnahme ist
  • Chronisch kranke Menschen sollten von einer Einnahme absehen

Was verursacht die Fatburner Wirkung im Körper?

L-Carnitin sorgt für eine chemische Verbindung zwischen Lysin und Methionin und diese beschleunigen den Zerfall der Fettsäuren. Jedoch reicht die Dosierung beider Stoffe nicht aus, um den Zerfall der Fettsäuren durchzuführen. Durch den Inhaltsstoff EGCG, der im grünen Tee vorhanden ist, gilt dieser als besonders fettverbrennend. Dadurch ist er schützend für die Muskeln und hilft gegen Übergewicht. 4-5 Tassen des grünen Tees würden der erforderlichen Tagesration entsprechen. Diese kann jedoch auch in Kapselform eingenommen werden. Erhältlich sind diese dann in jedem Drogeriemarkt, Internet oder der Apotheke.
Koffein gilt auch als besonders wirksames Mittel, um Fett zu verbrennen. Durch den Konsum von Koffein werden Stresshormone ausgeschüttet und durch die erhöhte Körperaktivität wird mehr Fett verbrannt als gewöhnlich. Dies wirkt sich auf die Diät positiv aus. Dadurch das Koffein aufbauend wirkt, hat man mehr Kraft und Energie für ein langes und intensives Training.
Desweiteren wurde damals in Tablettenform Ephedrin eingenommen. Dieser Wirkstoff erhöhte den Blutdruck und der Stoffwechsel wurde angeregt. Der Proteinabbau im Körper wird verhindert und das Proteingehalt stieg an. Durch eine erhöhte Körpertemperatur wurde der Fettabbau angekurbelt. Jedoch wurde die Substanz in Deutschland und der Schweiz als illegale Substanz eingeordnet, da es bei einer Überdosierung zu heftigen Nebenwirkungen kommen kann, wie beispielsweise Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen und Panikattacken.

Dementsprechend sollte man beim Kauf unbedingt darauf auchten keinen Fatburner kaufen zu wollen, der den Wirkstoff Ephedrin enthält!

Unser Fatburner Test

Um einen besseren Eindruck zu vermitteln, haben wir auch einen Test zu den jeweiligen Präparaten unternommen. Einen eingehenden Einzeltest kannst Du direkt auf der jeweiligen Seite des Mittels lesen, wo auch Einnahmedauer, Dosierung und alles weitere aufgeführt ist. Trotzdem wollen wir kurz einmal zusammenfassen, was wir alles mit den Kapseln und Tabletten erreichen konnten. So nahm jeder unserer Probanden eines der Mittel ein und unter einer ständigen Überwachung konnten wir Ergebnisse verzeichnen. Fakt ist, dass ein Fettverbrenner in diesem Sinne gute Ergebnisse bringt. Er hält die Fette aus der Nahrung jeweils zurück und sortiert sie von den anderen, so dass keinerlei überflüssigen Fette in den Kreislauf gelangen und dort ansetzen können. Prinzipiell ist es gleichgültig, für welches Mittel man sich entscheidet, wichtig ist, dass in ihm keinerlei schädliche Bestandteile wie Ephedrin enthalten sind. Zu diesem Inhaltsstoff erläutern wir näheres noch im Anschluss. Ansonsten können die Fettverbrenner ohne weiteres ausprobiert werden. Es gibt Menschen, die mit ihnen sehr gute Erfahrungen sammeln, wie wir auch in unserem Test feststellen durften. Daher sind sie durchaus zu empfehlen.

Was sind die allgemeinen Fatburner Erfahrungen?

Die allgemeinen Fatburner Erfahrungen sind durchaus sehr bunt gemischt. Es gibt Personenkreise, die durch die fettverbrennenden Pillen viel abgenommen haben. Es gibt aber auch Personenkreise, die keinen Gramm abgenommen haben. Es wurde in Erfahrungsberichten erwähnt, dass man sich mit den Tabletten sehr gut und stark fühlt, und das Abnehmen durch lange Trainingseinheiten sehr stark unterstützt wird. Die Wirkung der Pillen beschränkt sich jedoch auch auf die Person selbst. Liegen Erkrankungen oder Allergien vor? Oder ist der Mensch gesund? All das nimmt laut Erfahrungsberichten Einfluss auf das Idealegwicht.

Sind Nebenwirkungen bekannt?

Diese Frage muss deutlich mit einem „Ja, es sind Nebenwirkungen bekannt.“ beantwortet werden. Dies gilt im Normalfall aber nicht bei gesunden Menschen, die auch nicht allerigsch auf die Wirkstoffe reagieren. Es ist auch einfach immer Vorsicht bei den Wirkstoffen geboten – Ephedrin sollte nicht Teil des Fettverbrenners sein. Denn sonst können Nebenwirkungen auftreten, die teilweise sogar auch heftig ausfallen können. Zu den Nebenwirkungen zählen Durchfall, Erbrechen, Übelkeit, Magenschmerzen, Kopfschmerzen, Mundtrockenheit, Nervosität, Zittern, allgemeines Krankheitsgefühl und die Überhitzung des Körpers.

Vorsicht vor Fatburnern mit Ephedrin

Ephedrin ist immer wieder in diversen Präparaten enthalten und wird als besonders erfolgreich bezeichnet, weswegen auch immer mehr Anwender ihr Vertrauen in das Mittel setzen. Doch wir wollen einmal kurz erläutern, was Ephedrin überhaupt ist und warum man Präparate mit diesem Inhaltsstoff meiden sollte. Bei Ephedrin handelt es sich um ein Phenylethylamin-Alkaloid, welches aus Pflanzen gewonnen wird. In der Medizin wird es häufig dazu verwendet, die Schleimhäute zum Abschwellen zu bewegen, besonders bei Schnupfen ist es ein erfolgreicher Stoff. Auch im Bereich der Augenheilkunde wird es medikamentös verabreicht und ist ein guter Ersatz für Atropin. Das hört sich bis hierher nicht besonders bedenklich an, doch besitzt es ein paar Eigenschaften, die manchen Menschen zum Verhängnis werden könnte. So wirkt es ebenfalls blutdrucksteigernd, herzstimulierend und erweitert die Bronchien. Auf diesem Weg könnte ein Fatburner, der mit diesem Inhaltsstoff versehen ist, ebenso schlimm auf den Patienten wirken, wie hilfreich. Menschen mit Herzproblemen oder Bluthochdruck können somit in Schwierigkeiten geraten. Daher ist eingehend davon abzuraten, sich ein solches Medikament zu kaufen, welches Ephedrin enthält.

Tipps zum Online Fatburner kaufen

Einen guten Fettverbrenner kann man natürlich auch online kaufen. Am besten einen aus der oben angegebenen Liste. Denn bei diesen Präparaten kann man sich sicher sein, dass man hier Qualität kauft und das bekommt, was man sich wünscht. Wer Fatburner online kaufen möchte, sollte zunächst im jeweiligen Online-Shop nachsehen, ob es dort das Angebot gibt, welches man sich vorstellt. Ferner ist es empfehlenswert, nach eventuellen Gutscheinen Ausschau zu halten, die es online immer wieder gibt. Denn diesen Online-Gutscheine ermöglichen ein sehr viel günstigeres Angebot. So gibt es bei manchen gleich die zweifache Menge zum Preis von einer Dose. Gerade wenn über eine längere Zeit hinweg das Mittel helfen soll, ist es erforderlich, meistens mehr als eine Packung zu kaufen. In einem solchen Fall eignen sich die Fatburner Gutscheine perfekt und können ohne Bedenken Gebrauch finden. Auf diesem Weg spart man sich sogar ein bisschen schlank.

Fazit

Fatburner ErfahrungenSolltest du dich dazu entscheiden, künstliche Fettburner zu verwenden, ist es ratsam den Rat eines Arztes einzuholen. Geh zu deinem Hausarzt, sage ihm was du machen möchtest und lass dich von ihm zu verschiedenen Produkten beraten, um den oben genannten Nebenwirkungen aus dem Weg zu gehen. In gewisser Weise geht es ja darum, Körperfett für eine lange Dauer abzubauen. Fettburner können da sehr gut helfen, sind jedoch mit Sorgfalt auszuwählen. Natürliche Fettburner können jedoch immer eingenommen werden (grüner Tee etc.) und das ganz ohne ärztliche Kontrolle.
Unserer Meinung nach sollten diese Präparate nur als Ergänzung gesehen werden, um den Trainingseffekt zu stärken. Es sollte schon der Glaube genommen, dass man alleine nur durch die Einnahme sein Körpergewicht stark reduzieren kann. Wir empfehlen somit gleichzeitig die eigene Ernährung zu überdenken und vor allem aktiv Sport zu treiben. Eine Möglichkeit sind evtl. sogar Online-Fitnessprogramme wie die folgende Auswahl. So kann man sein Pensum auch zu Hause erledigen und sicherlich auch schnell einen größeren Erfolg erkennen.

  1. Bodywork360 Shred - Das Fitnessprogramm von Karl Ess mit Workouts, eigener Software, individuellen Ernährungsplänen uvm.
  2. Gymondo - Das Online Fitness Programm mit über 200 Workouts und kostenloser Testphase
  3. Mach dich Krass - Das Fitnesstraining von dem Sänger und Pro Sieben Moderator Daniel Aminati
  4. 10 Weeks Body Change - Auch bekannt unter dem Namen "I make you Sexy" von Detlef Soost
Zusammenfassung
Datum
Produkt
Fatburner
Bewertung
51star1star1star1star1star

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen