FDH Diät – Unsere Tipps

FDH DiätFDH Diät

FDH- für jeden, der eine Diät machen möchte, sicherlich ein Begriff. Hinter der Abkürzung verbirgt sich die Aussage: „Friss die Hälfte. Ob Sie aber tatsächlich mit der Hälfte des Essens abnehmen, werden Sie im weiteren Verlauf erfahren.

Was genau ist die FDH-Diät?

Der Name der Diät erklärt ja eigentlich schon von sich aus, was bei der Diät gemacht werden muss. Ziel ist es, mit der Hälfte des Essens dann auch die Kalorienaufnahme zu reduzieren. Theoretisch würde es ja bedeuten, wenn anstatt von 2000 Kalorien am Tag nur noch 1000 zu sich genommen werden, dieses helfen müsste. Dass es in der Praxis aber nicht so ist, ist nicht einfach zu erklären. Anstelle der Speisen greifen viele dann nämlich zu Getränken. Dass in diesen aber auch gefährliche Dickmacher versteckt sind, ist auf den ersten Blick zu sehen. Gegen den Hunger zu Trinken wird also auch nicht den gewünschten Erfolg bringen können.

Das Problem bei der FDH-Diät

  • Anstelle einer ganzen Tafel Schokolade, nur eine halbe essen.
  • Anstelle einer ganzen Rolle Kekse, nur eine halbe essen.
  • Anstelle einer ganzen Flasche Cola, nur eine halbe trinken.

Sieht auf den ersten Blick doch recht Erfolg versprechend aus. Bei den Speisen und Getränken, die viele Kalorien haben, wird so nur die Hälfte aufgenommen. Wenn Sie aber von allem nur noch die Hälfte zu sich nehmen, so nehmen Sie auch nur noch die Hälfte der wichtigen Nährstoffe auf!

  • Anstelle einer ganzen Schüssel Salat essen Sie nur eine Halbe.
  • Anstelle eines ganzen Apfels essen Sie nur einen Halben.
  • Anstelle einer ganzen Zucchini als Beilage essen Sie nur eine halbe Portion.

Erkennen Sie das Problem?

Sie reduzieren neben den schlechten Dingen aus dem Speiseplan auch gleichzeitig die guten Dinge. Vitamine und Mineralien sind sehr wichtig für Ihren Körper. Wenn Sie davon zu wenig aufnehmen, so können Sie ernsthaft erkranken. Im Besten Falle sollten Sie daher Ihre FDH Diät so aufbauen, dass Sie eben nur die schlechten Dinge weniger zu sich nehmen, von den guten Dingen aber bei einer Portion bleiben.

FDH Diät Erfahrungen und Erfolge bei der Diät

  1. Kein Zählen der Kalorien: Obwohl bei der FDH Diät die Kalorien reduziert werden, müssen diese nicht mühsam gezählt werden. Durch die kleineren Portionen ist es einfach, weniger Kalorien aufzunehmen.
  2. Einfach durchzuführen: Es wird bei der Diät keine Probleme mit der Durchführung geben. Auf der Arbeit und auch im Restaurant werden Sie keine Einschränkungen haben. Sie können Essen, was Sie wollen und müssen nicht erklären, warum Sie bestimmte Speisen nicht essen.
  3. Keine verbotenen Lebensmittel: Sie müssen nicht darauf achten, was Sie essen! Sie können all Ihre Lieblingsspeisen schlemmen.
  4. Schneller Gewichtsverlust: Sie werden sehen, dass Sie schnell an Gewicht verlieren. Wenn Sie die Regeln strikt einhalten, sind zwei bis drei Kilo in der Woche durchaus denkbar.

Probleme & Nachteile der FDH Diät

Die Kritiker der Diäten werden dabei sicher Einige finden! So ist sicherlich das größte Problem, dass es eine ungesunde Diät ist. Wie schon erwähnt werden hier auch die wichtigen Nährstoffe nur noch zur Hälfte aufgenommen, sodass es schnell zu Mangelerscheinungen kommen kann. Wer viel Ungesundes isst, der wird es deutlich spüren.

Ein weiteres Problem ist auch darin zu sehen, dass die Ernährung nicht umgestellt wird. Wenn Sie dauerhaft an Gewicht verlieren möchten, dann ist es aber sehr wichtig, dass Sie auf Fast Food verzichten und gesundes Essen zu sich nehmen. Damit einher geht auch der Jojo-Effekt. Wenn Sie wieder anfangen normale Portionen zu essen, wird es sich in Kilos widerspiegeln. Ihr Körper ist dann der Meinung, dass nach der Fastenzeit nun viel gespeichert werden muss, um einer neuen vorzubeugen. Es bedeutet, dass Sie schnell mehr Kilos auf die Waage bringen, als es vor der Diät der Fall war.

Wenn Sie Regeln brauchen, dann werden Sie bei dieser Diät sicher nicht richtig liegen. Es wird kein genauer Diätplan vorgeschrieben, wo Mengenangaben zu finden sind. Die Hälfte ist ein Begriff, der sich nicht messen lassen kann. Es passiert daher immer wieder das es zu „Schummeleien“ kommt.

Ist dies auch interessant?

Stoffwechsel Diätplan

Stoffwechsel Diätplan im Detail vorgestellt

Ein Stoffwechsel Diätplan ist grundsätzlich nicht einheitlich, da es so viele von ihm gibt. Doch ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen