Fettverbrennung steigern – Wie geht das am Besten?

Immer wenn Du Dein Gewicht reduzieren oder eine spezielle Diät einhalten möchtest, dann wirst Du mit dem Begriff Fettverbrennung konfrontiert. Der menschliche Körper funktioniert wie ein Motor und benötigt für eine gute Leistung ausreichend Brennstoff. Je höher die Beanspruchung Deines Körpers ist, wie zum Beispiel beim Sport, um so höher ist der Brennstoffbedarf. Eine hohe Beanspruchung kann auch eine körperliche Arbeit sein. Der Bedarf an Kalorien ist also je nach Bewegung ganz individuell zu berechnen. Hier kommt auch die Fettverbrennung ins Spiel.

Was ist eine Fettverbrennung?

Die Bezeichnung Fettverbrennung beschreibt tatsächlich wie der Name schon sagt, die Verbrennung vom im Körper vorhandenen Fett. Wenn Du viel Sport treibst, dann greift Dein Körper durch die starke Belastung auf bestehende Fettreserven zurück. Die Fette werden aufgespalten, wobei der Körper durch die Oxidation die benötigten Energiemengen erhält. Bei der Oxidation handelt es sich um eine chemische Reaktion. Damit Du Deine Fettverbrennung steigern kannst, musst Du Deinen Stoffwechsel wieder ins Gleichgewicht bringen und ankurbeln.

Wie sind die besten Möglichkeiten die Fettverbrennung zu steigern?

Um Deinen Kreislauf und Stoffwechsel anzukurbeln und die Fettverbrennung steigern zu können, musst Du Deinen Lebensstil und Deine Ernährung ändern und viel Sport treiben. Viele Lebensmittel sind für die Fettverbrennung gut geeignet, wie zum Beispiel Vollkornprodukte, Obst, Gemüse und Mineralwasser. Ein Blick auf eine Nährwerttabelle ist hierbei sehr wichtig. Wenn Du geschälten Reis, Nudeln und Weißbrot gegen Vollkornnudeln, -brot und Naturreis ausstauschst, wirst Du sehen, dass sich Dein Gewicht schnell reduziert. Hierbei spielt die Menge und Anzahl der Kalorien, die Du zu Dir nimmst keine Rolle. Es gibt kohlenhydratereiche Lebensmittel, die über ein Vielfaches an Mineralstoffen, Vitaminen, Spurenelementen und Ballaststoffen verfügen, die perfekt dafür sind, die Fettverbrennung zu steigern.

Regelmässige Aktivitäten können die Fettverbrennung steigern

Neben der Ernährung sind sportliche Aktivitäten wichtig. Du musst Dich nicht täglich auspowern, bis Dein Körper an seine Grenzen stößt. Hier gibt es sogar sehr gute Unterstützung durch Online Fitnessstudios, die dir helfen regelmäßig ein sehr gutes Sportprogramm auch von zu Hause aus auszuuüben. Schau dir dazu mal unsere Empfehlungen an:

  1. Bodywork360 Shred - Das Fitnessprogramm von Karl Ess mit Workouts, eigener Software, individuellen Ernährungsplänen uvm.
  2. Gymondo - Das Online Fitness Programm mit über 200 Workouts und kostenloser Testphase
  3. Mach dich Krass - Das Fitnesstraining von dem Sänger und Pro Sieben Moderator Daniel Aminati
  4. 10 Weeks Body Change - Auch bekannt unter dem Namen "I make you Sexy" von Detlef Soost

Denn durch intensive Bewegungen wird auch deine Verdauung angeregt. Durch Deine Aktivität knetet Deine Rumpfmuskulatur automatisch den Nahrungsbrei durch und sorgt dafür, dass die Verdauungsorgane ausreichend unterstützt werden. Das Bauchfett wird hierbei aufgelöst und Deine Taille kommt immer mehr zum Vorschein. Die aktiven Muskeln fördern die Lymphzirkulation und helfen bei der Entgiftung des Körpers. Alle Zellen werden mit Nährstoffen, Sauerstoff und Wasser versorgt. Joggen, Schwimmen, Fahrradfahren, Leichtathletik oder Walking sind empfehlenswerte Sportarten, wenn Du länger kein Sport getrieben hast. Natürlich kannst du die Zeit und Intensivität nach und nach steigern.

Kleine Portionen kurbeln den Stoffwechsel an

Damit der Stoffwechsel angeregt wird, ist es immer gut, wenn Du kleine Portionen über den Tag verteilt zu Dir nimmst. Das belastet Deinen Körper nicht und Du kannst Deine Fettverbrennung steigern. Zwei bis drei Liter Wasser am Tag und mehrere Portionen Gemüse und Obst am Tag wirken sich positiv aus.

Nicht gleich aufgeben

Gib bei einer Diät nicht gleich auf. Die Waage zeigt anfangs nur geringe Gewichtsreduktionen an. Sie zeigt Dir nicht, dass Dein Körper inzwischen jede Menge Fett verbrennt hat. Das Fettgewebe wird durch sportliche Aktivitäten häufig durch Muskelmasse ersetzt. Umso mehr Muskelmasse Du aufbauen kannst, um so schneller nimmst Du auch ab. Täglich wird der Fettabbau durch einen gesunden Stoffwechsel intensiver.

Ändere Deinen Lebenswandel

Fettverbrennung steigernDu bist früher immer Fahrstuhl gefahren? Dann nehme ab jetzt die Treppen. Nutze Deine Mittagspause nicht für einen Plausch in der Kantine mit den Kollegen, sondern laufe eine Runde um den Häuserblock. Die frische Luft tut gut und der Stoffwechsel wird durch Deine Bewegung angeregt. Um die Fettverbrennung steigern zu können, solltest Du also folgende Punkte beachten:

  • Sport treiben
  • Ballaststoff- und vitaminreiche Kost
  • Mehrere kleine Portionen am Tag essen
  • Viel Mineralwasser trinken
  • Lebensstandard ändern (z.B. Treppen steigen anstatt Aufzug fahren)

Ist dies auch interessant?

Stoffwechsel Diätplan

Stoffwechsel Diätplan im Detail vorgestellt

Ein Stoffwechsel Diätplan ist grundsätzlich nicht einheitlich, da es so viele von ihm gibt. Doch ...

Ein Kommentar oder Erfahrungsbericht

  1. Vielen Dank für diesen informativen Artikel. Die richtige Ernährung ist das A und O, wenn es um das Abnehmen geht. Ohne Sie geht nichts. Meiner Erfahrung nach entschiedet die Ernährung mit mehr als 80% über den Abnehmerfolg. Kann man auf jeden Fall viel darüber lernen und man muss sich informieren. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen