Hülsenfrüchte Liste und Infos

Dass die Ernährung den Stoffwechsel maßgeblich anregen kann, sollte hinreichend bekannt sein. Ein großes Thema in Bezug auf die Lebensmittel dazu dreht sich um Hülsenfrüchte. Doch nicht jeder weiß, was überhaupt alles in die Hülsenfrüchte Liste gehört und was nicht. Wir haben uns einmal damit beschäftigt, was überhaupt Hülsenfrüchte sind und haben eine Hülsenfrüchte Liste für Sie erstellt.

 

Was sind Hülsenfrüchte?

Hülsenfruechte ListeAls Hülsenfrüchte bezeichnet man die Früchte, die man aus einer schützenden Umhüllung löst. Dabei handelt es sich um eine Streufrucht, die ein sogenanntes Fruchtblatt besitzt, in dem sich die Früchte befinden. Das Fruchtblatt besitzt unterdessen eine Bauch- und Rückennaht, welche sich bei der Reife öffnen lässt. Die Verwendung von Hülsenfrüchten in der Ernährung geht sehr weit zurück und sie sind fester Bestandteil veganer oder vegetarischer Kost. Sie beinhalten sehr viel Eiweiß, was für den menschlichen Körper immens wichtig ist und somit unverzichtbar. Sie besitzen außerdem einen sehr niedrigen glykämischen Index und können somit zur Vorbeugung von Krankheiten beitragen. In die Hülsenfrüchte Liste gehören:

  • Bohnen
  • Erbsen
  • Erdnüsse
  • Kichererbsen
  • Linsen
  • Platterbsen
  • Sojabohnen
  • Lupinen

Die meisten dieser Hülsenfrüchte erhält man frisch im Handel und kann sie in der Küche zu unterschiedlichsten Zwecken verwenden. Sie lassen sich pürieren, kochen, sogar einlegen und sättigen den Menschen ungemein.

Vor- und Nachteile von Hülsenfrüchten

Die aufgezeigten Früchte in der Hülsenfrüchte Liste besitzen jedoch nicht nur Vorteile. Ein sehr großer Nachteil besteht häufig darin, dass sie Blähungen erzeugen können. Dies rührt daher, weil sie Zuckermoleküle wie Rhamnose, Raffinose oder Stachyose enthalten. Mit diesen Stoffen hat der menschliche Dünndarm manchmal immense Probleme und kann sie nicht verwerten. Allerdings werden diese Stoffe im Kreislauf später dann im Dickdarm verwertet und durch die Darmflora zersetzt. Wie stark die Symptome oder generellen Probleme auf Hülsenfrüchte sind, ist von Person zu Person unterschiedlich. Etwaige Probleme lassen sich jedoch schon bei der Zubereitung vermeiden, indem man die Hülsenfrüchte richtig vorbereitet. So kann beispielsweise wässern, quellen, keimen oder fermentieren den Verdauungsprozess erheblich erleichtern. Dabei verlieren die Hülsenfrüchte zudem nicht einmal ihre gesunden Bestandteile. Übrigens: Eine leichte Prise Kümmel im Essen kann erhebliche Erleichterung schaffen und hilft dem Magen, die Verdauung der Früchte zu verbessern.

Machen Hülsenfrüchte dick?

Häufig wird die Stärke innerhalb der Hülsenfrüchte angesprochen und somit prognostiziert, dass die Früchte der Hülsenfrüchte Liste dick machen würden. Fakt ist jedoch – anhand von Langzeitstudien getestet – dass die Menschen, die regelmäßig Hülsenfrüchte zu sich nehmen, sogar eine schlankere Taille haben und somit getrost behaupten können, dass Hülsenfrüchte nicht dick machen. Sie gehören zur Gruppe der Lebensmittel, die auch bei Sportlern, insbesondere Bodybuildern sehr gerne dazu genutzt werden, den Ernährungsplan zu ergänzen. Denn so lässt sich ein ständig gut gefüllter Eiweißspeicher schaffen, von dem der Körper zehren kann. Für Vegetarier und Veganer sind sie unverzichtbar, die Hülsenfrüchte eigentlich fast tagtäglich mit in die Ernährung einbauen. Wer anfangs erhebliche Probleme mit der Verdauung hat, kann in diesem Fall auch die Menge reduzieren und sie mit der Zeit immer weiter erhöhen. Das erhöht die Toleranz des Körpers extrem, so dass nur wenige bis gar keine Probleme entstehen. Als weiterführende Lektüre und Rezeptsammlung empfehlen wir das folgende Buch:

Zusammenfassung
Datum
Produkt
Hülsenfrüchte Liste
Bewertung
41star1star1star1stargray

Ist dies auch interessant?

Gesund Einkaufen

Gesund Einkaufen im Supermarkt – Unsere Tipps

In der heutigen Zeit, in der eigentlich immer alles schnell und unkompliziert gehen muss, greift ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen