Mit gutem Stoffwechsel abnehmen ist möglich

Mit dem Stoffwechsel abnehmen ist kein Ding der Unmöglichkeit. Häufig liegen die Dinge einfacher, als man sie zunächst vermutet. Man muss sich nur über diverse Dinge einmal Gedanken machen, um wirklich effektiv abzunehmen. Voraussetzung dafür, um mit dem Stoffwechsel abnehmen zu können ist, dass er funktioniert. Ein nicht funktionierender Stoffwechsel zeigt sich häufig in Form von Verstopfung, Durchfall oder aber Übergewicht und man fühlt sich abgeschlagen. Wie man seinen Stoffwechsel effektiv ankurbeln kann, wollen wir hier einmal nachfolgend erklären und zwar so, dass man so abnehmen kann.

Drei wichtige Regel um mit dem Stoffwechsel abnehmen zu können

stoffwechsel abnehmenUm mit dem Stoffwechsel Gewicht verlieren zu können, ist ein laufender und einwandfrei funktionierender Stoffwechsel wichtig. Hierzu gehören:

  1. Gesunde und ausgewogene Ernährung
  2. Ein angemessenes Sportprogramm
  3. Ein guter Lebensstil

Was die Ernährung angeht, darf es hier und da ruhig einmal ein paar Ausrutscher geben. Eigentlich! Wer aber mit dem abnehmen will, muss auf fettige und zuckrige Dinge wie Süssigkeiten, Alkohol und Fast Food verzichten. Schon das kann einen richtigen Erfolg auf Dauer verbuchen. Das zweite ist ein ausgewogenes Sportprogramm, welches dem eigenen Körpertyp angepasst sein muss. Hierzu muss man wissen:

  • Davon gibt es drei Stück, man sollte seinen eigenen kennen. Neigt man zu Übergewicht?
  • Kann man essen was man will, oder nur hin und wieder mal ein wenig auf seine Kilos achten?

Wer mit dem Stoffwechsel abnehmen will, der sollte genau wissen, welchem Körpertyp er entspricht. Der nächste Schritt geht in die Richtung Sport. Ein ausgewogenes Sportprogramm sollte immer unabdingbar sein, denn Bewegung fördert die Fitness, man kann sich besser bewegen und zudem werden Dinge wie Motorik und Koordination, sowie Körpergefühl geschult. Sport zu treiben ist bei der Abnahme von Gewicht essentiell und sollte gar nicht erst in Frage gestellt werden. Um die richtigen Übungen kümmert sich in der Regel ein Fachmann. Es gibt allerdings auch Möglichkeiten wie z.B. Online Fitnessprogramme, die einem die richtigen Sportübungen vorgeben, die den Stoffwechsel ankurbeln und dabei helfen abzunehmen. Häufig gibt es dann sogar noch einen Ernährungsplan an die Hand, um noch effektiver zu sein. Von diesen Programmen können wir die Folgenden empfehlen:

  1. Bodywork360 Shred - Das Fitnessprogramm von Karl Ess mit Workouts, eigener Software, individuellen Ernährungsplänen uvm.
  2. Gymondo - Das Online Fitness Programm mit über 200 Workouts und kostenloser Testphase
  3. Mach dich Krass - Das Fitnesstraining von dem Sänger und Pro Sieben Moderator Daniel Aminati
  4. 10 Weeks Body Change - Auch bekannt unter dem Namen "I make you Sexy" von Detlef Soost

Letzter Schritt – Die eigene Lebenseinstellung

Die Lebenseinstellung kann das Zünglein an der Waage sein, wenn man mit seinem Stoffwechsel abnehmen will. Denn je ernster man dies nimmt, desto eher kann es auch funktionieren. Sich nicht darum zu kümmern, womöglich auch noch regelmäßig zu rauchen, Alkohol zu trinken und auch mal eine Nacht durchzumachen ist insgesamt bloß kontraproduktiv. Wer viel arbeitet, kommt häufig daheim auch nicht runter, Stress und wenig Schlaf sind Gift, wenn man gerne über den Stoffwechsel abnehmen möchte. Regulär spricht man von acht bis neun Stunden Schlaf pro Nacht, je nachdem, wie man es selbst benötigt. Regelmäßige Mahlzeigen sind ebenso wichtig, nicht nur hin und wieder mal etwas und dann ist es egal, was überhaupt gegessen wird. Bewusstes essen fördert einen funktionierenden Stoffwechsel, so dass es auch mit dem Abnehmen klappt. Nahrungsergänzungsmittel sind ein weiteres Mittel, welches binnen der letzten Jahre an Beliebtheit gewonnen hat. Wichtig hierbei ist: Was, wie und wie viel! Sich nur auf diese Mittel zu verlassen ist im Grunde fahrlässig, da man sie ohnehin meist nur als Kur einnehmen kann. Natürliche Lebensmittel wie Gerstengras, Kokosöl oder ähnliches sind um Welten besser.

[/toggle]

Ist dies auch interessant?

Gesund macht schlank

Gesund macht Schlank Test

Binnen der letzten Jahre hat das Thema Übergewicht immer mehr an Bedeutung gewonnen. Die Menschen ...

Ein Kommentar oder Erfahrungsbericht

  1. Sehr gut geschrieben. Allerdings finde ich, dass die eigene Einstellung zum Thema Abnehmen das wichtigste überhaupt ist. Wenn man versucht mit ein paar Abnehmmittel dauerhaft schlank zu werden / bleiben und dafür sein bisheriges Leben nicht ändert, wird man das auch nie erreichen können. Mal 2 Wochen hier eine Diät und 2 Wochen dort oder mal 2 Wochen regelmäßig ins Fitnesscenter zu gehen ohne z.B. abends auf Zucker / Kohlenhydrate usw. zu verzichten bringt absolut keinen weiter.
    Wenn man wirklich abnehmen möchte, muss es im Kopf „Klick“ machen und dann muss man auch ab diesem Zeitpunkt die gewohnte Komfortzone verlassen und Ernährung, Bewegung usw. umstellen und dann kann man auch dauerhaft sein Wunschgewicht erzielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen