Rauchen aufhören Stoffwechsel

Inzwischen dürfte jedem klar sein, dass rauchen nicht die Lösung schlechthin ist. Zudem das rauchen den Stoffwechsel maßgeblich beeinflussen kann. Dies stellt sich häufig erst dann heraus, wenn man mit dem Rauchen aufhört. Denn das Rauchen aufhören Stoffwechsel anregen kann, dürfte eine logische Folgerung sein. Wer mit dem rauchen aufhört, stellt ziemlich schnell fest: Ohje, ich habe einige Kilogramm an Gewicht zugenommen und muss abnehmen. Viele Menschen nehmen dann sogar so viel zu, dass sie ihr Gewicht nicht mehr unter Kontrolle haben. Es gibt mehrere Lösungsansätze für das Problem, doch wie geht man das am besten an? Und warum schlägt sich das technisch so stark aus? Wir befassen uns einmal mit diesem Thema.

Rauchen aufhören Stoffwechsel – Warum man zunimmt

Rauchen aufhörenIm Grunde spricht alles dafür, mit dem Rauchen aufzuhören. Doch die Angst vor zu viel Gewichtszunahme ist vorhanden, davon kann sich so gut wie niemand freisprechen. Die Gewichtszunahme soll laut einiger Studien sogar höher sein, als bisher gedacht. Trotzdem sollte man das Rauchen aufhören, um den Stoffwechsel zu fördern. Die Ursache warum die Menschen binnen der ersten drei Monate immens zunehmen und dann pro Jahr schätzungsweise etwa 5 Kilogramm, liegt darin, dass Nikotin ein echter Dämpfer für den Appetit ist. Bei Nikotin ist dies allerdings auch kein Grund zur Freude, denn andererseits macht dieser Stoff den Körper krank. Er erhöht zwar auch den Energieverbrauch pro Tag, doch regulär ist das Essen, sofern man mit dem Rauchen aufhört, eine Ersatzbefriedigung. Insbesondere der Hunger auf Süßigkeiten ist dann umso größer. Um diesen Prozess zu stoppen und mit dem Rauchen aufhören Stoffwechsel anregend zu wirken, muss man einiges beachten.

Richtige Ernährung - Rauchen aufhören Stoffwechsel

Richtige Ernährung - Rauchen aufhören Stoffwechsel

Wer das Rauchen aufhören möchte, um den Stoffwechsel anzutreiben und nicht gleichzeitig zuzunehmen, ist es wichtig, ein paar Regeln zu beachten. Wichtig ist in erster Linie Disziplin. Wer mit dem Rauchen aufhören möchte, sollte dies außerdem nicht Knall auf Fall versuchen. Dann wird der Rückschlag umso schlimmer. Diejenigen, die mit dem Rauchen aufhören, sind sich durchaus der Gefahr bewusst, der Stoffwechsel muss sich jedoch erst einmal auf den Wechsel einstellen, was binnen der ersten Monate bedeutet, dass Bewegung unerlässlich ist. In Kombination mit einer ausgewogenen Ernährung bringt dies häufig schon eine Veränderung, um viel leichter mit dem Rauchen aufzuhören. Der Körper verlangt in diesem Fall nicht einmal mehr besonders nachdrücklich nach der Zigarette, sondern ist zufrieden mit dem was er bekommt und dass er wieder ordentlich arbeiten kann. Eine Liste mit geeigneten Lebensmitteln haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Fazit – Das Rauchen aufhören Stoffwechsel Konzept

Für jeden der mit dem Rauchen aufhören möchte, sollte es klar sein, dass das nicht von Heute auf Morgen möglich ist. Mit der Zeit entwickelt sich jedoch dank einer ausgewogenen Ernährung und vielleicht den richtigen Nahrungsergänzungsmitteln, sowie einer ordentlichen Portion Sport ein Gesamtkonzept, welches das Vorhaben erleichtert. Generell ist es immer empfehlenswert, mit dem rauchen aufzuhören, auch wenn Nikotin in erster Linie den Eindruck hinterlässt, es sei gut für den Körper da es nicht nur den Hunger zügelt, sondern auch Kalorien verbrennt.

Ist dies auch interessant?

Hungerstoffwechsel

Hungerstoffwechsel – Kann ich trotzdem abnehmen?

Der Hungerstoffwechsel ist eine Art des Stoffwechsels, mit dem der Mensch beeinflussen möchte, den Stoffwechsel ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen