Refigura Test – Die Kapseln gegen Übergewicht

Refigura Abnehmen ist ist für viele Menschen ohne Hilfe nicht besonders leicht. Doch der Markt wird regelrecht von Hilfsmitteln, Abnehmpillen und sonstigem überschwemmt. Da ist es nicht immer leicht, das richtige Produkt zu finden. Wir haben uns einmal mit Refigura beschäftigt und wollten wissen, was es leistet, was drin ist und ob es wirklich so leicht einzunehmen ist, wie der Hersteller es verspricht. Außerdem haben wir einen Test gemacht, um seine Wirkung zu belegen und haben uns Meinungen im Internet angesehen.

Was ist Refigura?

Es gehört mit zu den Produkten, die bei einer Diät helfen sollen und um diese so leicht wie nur möglich zu gestalten. Das heißt, es gibt ein einfaches Programm, verbunden mit einigen Einnahmen, die man über den Tag hinweg einhalten muss und so kein großer Verzicht zustande kommt. Kein Sport, keine besondere Ernährungsumstellung und ähnliches. Das Produkt besteht komplett aus Pflanzenextrakten und einem KiOnutrime-GsG Komplex. Leistung und Verträglichkeit wird mittels der Inhaltsstoffe optimiert, der Körper ist perfekt versorgt. Weitere Vorteile die der Hersteller aufstellt sind folgende:

  • ohne Gluten
  • laktosefrei
  • fruktosefrei
  • vollständig ohne Eier
  • vegan
  • keine Konservierungsstoffe
  • keine Farbstoffe
  • ohne Gentechnik produziert
  • keine Schwermetalle
  • 100 Prozent natürlicher Herkunft

Man geht damit keinerlei Risiko ein und nimmt auf gute Art auch noch ab. Das überzeugt von vorne herein und erzielt trotz eigentlich viel zu leichter Einnahme ein gutes Ergebnis.

Die Refigura Inhaltsstoffe

Der Hersteller fasst die Inhaltsstoffe so zusammen, dass das Produkt ausschließlich aus ausgesuchten Pflanzenextrakten hergestellt wird. Diese sind aufeinander abgestimmt und bringen Leistung und Verträglichkeit in Einklang. Zusammen mit dem sogenannten KiOnutrime-CSG wird ein Wirkstoffkomplex gebildet, welcher nur in Refigura vertreten ist. Bei Kionutrime handelt es sich um einen Ballaststoffkomplex, welcher das 800-fache des Eigengewichts an Fetten binden kann. So werden Zucker und Kohlenhydrate zu 40 Prozent gebunden.

Unser Refigura Test

refigura kapselnViele Menschen haben es nicht besonders einfach, wenn es um die Gewichtsabnahme geht. Es ist ein Mittel, welches als gute Unterstützung wirken kann, aber nur wenn man es richtig einsetzt. Wir haben es getestet und uns die Wirkung selbst einmal angesehen. Hierzu haben wir das Produkt für mehrere Wochen ausprobiert und währenddessen Tagebuch geführt. Neben der Einnahme haben einige der Probanden Sport getrieben und zusätzlich ihre Ernährung angepasst, während sich ein anderer nur auf das Produkt verließ. Es lässt sich relativ schnell feststellen, dass Sport und eine angepasste Ernährung zusätzliche Erfolge ermöglichen kann. Die Probanden die sich nicht nur darauf verließen, konnten somit in kürzerer Zeit mehr Gewicht verlieren. Dennoch ist derjenige, der nur dies einnahm, ebenfalls leichter auf der Waage, braucht hierfür jedoch auch noch etwas länger Zeit. Daher ist es immer empfehlenswert, sich nicht nur auf das Produkt zu verlassen. Generell beugt man so auch dem Jojo-Effekt vor. Denn nachdem man das Produkt wieder absetzt, kann es dazu kommen, dass man das verlorene Gewicht wieder zunimmt, welches man verloren hat, sofern man seinen Lebensstil nicht verändert.

Allgemeine Refigura Erfahrungen

Liest man sich im Internet die Meinungen  durch, lässt sich auch das belegen, was wir bereits schon im Test feststellen konnten. Sport und eine gesunde Ernährung ergänzen das Programm perfekt, auch die natürliche Herstellung und Herkunft der Inhaltsstoffe wird immer wieder gelobt, was auch uns überzeugte. Allerdings berichten auch manche davon, dass Refigura bei ihnen keine Wirkung zeigte. Leider war das auch häufig auf eine falsche Einnahme zurückzuführen. Generell lässt sich sagen, dass jeder das Produkt einfach mal ausprobieren sollte, um selbst zu sehen, ob es wirkt oder nicht. Man geht durch die natürlichen Inhaltsstoffe keinerlei Risiko ein.

Infos zur Refigura Einnahme

Es kann auf zwei verschiedene Arten eingenommen werden. Wichtig ist jedoch immer, genügend Wasser zusätzlich zu trinken. Entweder wird das Granulat pur eingenommen und hinterher ein Glas Wasser getrunken. Alternativ lässt sich das Pulver auch in Wasser auflösen, wenn es so leichter fällt, es einzunehmen. Eine weitere, wichtige Komponente ist die Zeit. So ist es empfehlenswert, das Produkt etwa 10 Minuten vor der Mahlzeit einzunehmen. Das Essen lässt sich auf diesem Weg wieder richtig genießen. Grundsätzlich gilt allerdings: Ein Stick pro Mahlzeit! Und diese Dosis sollte man nicht überschreiten.

Hat Refigura Nebenwirkungen?

Der Hersteller gibt keinerlei Nebenwirkungen auf seiner Homepage an. Allerdings ist es auch immer fraglich, ob es zu diesen kommt oder nicht, da er nicht genau angibt, was alles in seiner Rezeptur enthalten ist. Daher ist es empfehlenswert, sich vorher sämtliche Informationen durchzulesen, die man auf der Herstellerseite finden kann. Nur so lässt sich relativ gut gewährleisten, dass keinerlei Nebenwirkungen zustande kommen. Wichtig ist, dass eine vermehrte Einnahme nicht zu einem größeren Erfolg führt. Daher ist es sinnvoll, nur die Mengen einzunehmen, die der Hersteller vorgibt. Das Produkt ist jedoch sowohl für Menschen geeignet, die Laktose nicht vertragen, Nüsse, Glucose und Eier.

Wo kann ich Refigura kaufen?

Das Produkt kauft man am besten direkt beim Hersteller, wo es zu unterschiedlichen Konditionen angeboten wird. Hier bekommt man außerdem hin und wieder gute Angebote, bei denen sich eine gute Summe Geld sparen lässt. Der Hersteller verlangt so beispielsweise für eine 15er Packung knapp 20 Euro, dann gibt es noch eine 30er-Packung, die mit 37 Euro zu Buche schlägt. Wer knapp 89 Euro ausgeben kann, erhält eine 90er-Packung, die insgesamt viel günstiger ist. Daher ist es empfehlenswert, sich im Vorfeld auch zu überlegen, wie lange man die Diät anlegen möchte, um genügend zu bestellen.

Fazit

Insgesamt lässt sich sagen, dass es ein wirksames Mittel zum Abnehmen ist, man sich jedoch auch bewusst darüber sein sollte, dass das Produkt alleine nicht nur hilfreich ist. Ebenso wichtig ist eine gesunde Ernährung, eine gesunde Lebensweise und ein wenig Sport. Dieser kann ebenso hilfreich sein. Wer nicht überdosiert, sondern sich an die Mengenangaben hält, kann mit dem Produkt jedoch auf eine natürliche Art ohne Verzicht ziemlich viel abnehmen. Bei all den Produkten die auf dem Markt verkauft werden, ist Refigura besonders leicht anzuwenden und gewährleistet außerdem, dass man es auch unterwegs eben mal einnehmen kann, beispielsweise wenn man mit Freunden unterwegs ist, oder auf der Arbeit kurz vor dem Mittagessen in der Kantine steht. Leichter geht es nun wirklich nicht.

Ist dies auch interessant?

Stoffwechsel Diätplan

Stoffwechsel Diätplan im Detail vorgestellt

Ein Stoffwechsel Diätplan ist grundsätzlich nicht einheitlich, da es so viele von ihm gibt. Doch ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen