Welche Getränke regen meinen Stoffwechsel an?

Lebensmittel beeinflussen unseren Stoffwechsel ungemein. Daher ist es wichtig, genau zu wissen, mit welchen Lebensmitteln man sich umgibt, wenn man den Stoffwechsel anregen möchte. Nicht nur das was wir essen spielt eine Rolle. Auch Getränke sind erheblich beeinflussend, wenn es um den Stoffwechsel geht. Bei manchen Getränken kann der Stoffwechsel sogar negativ beeinflusst werden. Wir haben ein paar Tipps für Sie zusammengefasst, nach denen Sie sich richten können und den Stoffwechsel wieder ankurbeln können.

Genereller Tipp zur Aufnahme von Getränken

Generell wird immer wieder empfohlen, dass Wasser im Grunde die beste Methode ist, den Stoffwechsel anzukurbeln. Es gibt jedoch auch Getränke, in denen Zusätze enthalten sein können, die den Stoffwechsel noch etwas mehr in Schwung bringen. Da der Körper zu 80 Prozent aus Wasser besteht, ist es ihm auch am einfachsten, Wasser selbst wieder dem Körper zuzuführen. Allerdings kommt es darauf an, welche Nährstoffe das Wasser besitzt. Die Flüssigkeit, die der Körper täglich verbraucht, beträgt eine Menge von etwa 2,5 Litern. Ausgeschieden wird sie vom Körper in Form der Atmung, der Haut, dem Urin und den sonstigen Ausscheidungen des Körpers. Empfohlen wird eine tägliche Zuführung von etwa 2,25 Litern. Für gewöhnlich nehmen wir davon etwa 1,5 Liter in Form von Getränken zu uns, der Rest erfolgt über die Ernährung. Wasser findet man in allen Lebensmitteln, die Flüssigkeit enthalten. Dazu gehören beispielsweise Salate, Obst, Gemüse und Milchprodukte.

Welches Wasser ist empfehlenswert?

Welches Wasser ist empfehlenswert?

Die Frage bei der Zusammensetzung von Wasser ist leicht zu beantworten: Leitungswasser enthält für gewöhnlich alle Komponenten, die der Körper benötigt, während Mineralwasser zwar mit bestimmten Mineralien angereichert wurde, jedoch oft auch aus dem Oberflächenwasser von Flüssen produziert wird, welches neben Keimen auch Schadstoffe enthält. Der Stoffwechsel lässt sich besonders gut in kaltem aber auch warmen Zustand trinken, denn auf beide Arten hat der Körper zu tun und entzieht dem Körper Kalorien. Der Stoffwechsel ist nämlich bei beiden Fällen damit beschäftigt, das Wasser auf die richtige Temperatur zu bringen. Sowohl Tee als auch Eiswasser sind dementsprechend empfehlenswert.

Getränke - Stoffwechsel anregen 

Diese Getränke sollten Sie meiden

Diese Getränke sollten Sie meiden

Selbstverständlich gibt es auch noch Getränke, die man absolut meiden sollte, wenn man den Stoffwechsel nicht negativ beeinflussen möchte. Besonders gefährlich beim Abnehmen sind:

  • Limonade
  • Alkoholische Getränke
  • Fruchtsäfte

Innerhalb von Limonade ist so viel Zucker enthalten, dass man automatisch zunimmt, auch wenn man nur kleinere Mengen davon zu sich nimmt. Alleine in einer Flasche Cola sind 64 Stücke Zucker enthalten. Davon 1,5 Liter zu trinken, bringt mehrere hundert Kalorien mit sich. Bei alkoholischen Getränken ist es dasselbe. Innerhalb von Bier oder einem Viertel Liter Wein sind 20 Gramm purer Alkohol enthalten, der alleine schon 140 Kalorien ausmacht. Er verlangsamt nicht nur den Fettabbau, sondern bringt auch den Stoffwechsel auf den Gedanken, dass noch etwas mehr Appetit sinnvoll wäre. Fruchtsäfte sind nicht ganz so gefährlich, sofern man die richtigen Voraussetzungen schafft. Dies erreicht man, indem man sie stark verdünnt. Sie in Maßen zu trinken, ist in jedem Fall empfehlenswert und es damit nicht zu übertreiben. Innerhalb von Fruchtsäften sind auf 100 Millilitern bereits 50 Kalorien zu verzeichnen oder mehr.

Ist dies auch interessant?

Säure-Basen Diät

Säure-Basen Diät Infos und Tipps

Bei der Säure-Basen Diät sind bis zu 6 Kilos im Monat an Gewichtsverlust möglich. Sicherlich ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen