Zitronensaft Diät Infos und Tipps

Zitronensaft DiätDie Zitronensaft-Diät ist der neue Trend in den USA. Langsam kommt Sie auch nach Deutschland. Denn was den Stars in den USA geholfen hat, ist auch hierzulande sicher nicht verkehrt. Alle Fragen rund um diese neue Diät werden im Weiteren sehr genau geklärt.

Was hat es mit der Zitronensaft Diät auf sich?

Die Diät soll dabei helfen, dass der Körper von innen gereinigt wird und dass so auch einige Kilos verloren gehen. Die Fürsprecher der Diät zeigen sich mit schönen Körpern und sehen gesund aus.

Von der Diät mit Zitronensaft gibt es einige Abweichungen. Die folgende Methode ist aber die, die am weitesten verbreitet ist:

Der frische Zitronensaft wird selbst gemacht, mit Ahornsirup leicht gesüßt und mit Cayennepfeffer für mehr Geschmack gesorgt. Am Morgen und am Abend soll ein Abführtee getrunken werden. Morgens kann dieser durch ein Glas Wasser mit Salz ersetzt werden. Auf den Tag verteilt sollen 12 Gläser Zitronensaft getrunken werden. Gegessen werden darf bei dieser Diät nichts.

Wie funktioniert die Zitronensaft Diät

Sie dürfen mit der Diät nicht von heute auf morgen beginnen. Ihr Körper kann darauf mit einem Schock reagieren, und die gesundheitlichen Folgen sind nicht auszumalen. Sie sollten daher Schritt für Schritt vorgehen.

Zur Gewöhnung sollten Sie zusätzlich zu Ihrer normalen Ernährung immer wieder ein Glas Zitronensaft trinken. Nach rund drei Tagen, in denen Sie immer mehr Lebensmittel aus Ihrem Speiseplan verbannt haben, hat sich Ihr Körper an die neue Diät gewöhnt. Nun schließt sich die Phase an, in der Sie Ihren Körper mit dem Zitronensaft entgiften sollen. Die Zeit sollte mindestens 7 Tage andauern, da der Körper etwa so lange braucht. Laut Berichten gibt es aber auch Menschen, die diese Phase rund 40 Tage lang durchgehalten haben. Aber auch dieses extrem sollten Sie sich selber zuliebe nicht einhalten.

Wie kommt es zum Gewichtsverlust?

Diese Frage ist sehr einfach zu erklären. Sie nehmen keine Nahrung auf, in der Fette, Kohlenhydrate oder Eiweiße enthalten sind. Alles Wichtige, was der Körper benötigt, wird daher aus den eigenen Reserven genommen. Das körpereigene Fett wird daher umgewandelt, sodass Sie es am Gewicht deutlich spüren werden.

Nachteile der Diät

Und da sind wir auch schon bei den Nachteilen der Diät. Es hat vor allem immer wieder damit zu tun, dass dem Körper wichtige Nährstoffe fehlen. Wenn eben vollständig auf Nährstoffe verzichtet wird, die der Körper eigentlich zum Leben braucht, werden nicht nur die schlechten gespeicherten verbraucht. Auch die guten werden nach und nach angegriffen. Es beginnt bei den Proteinen, die in den Muskeln sitzen, und endet bei vielen weiteren wichtigen Punkten. Sie werden sich müde und auch schlapp fühlen, da ihr Stoffwechsel anders funktioniert, als es sonst der Fall gewesen ist.

Wie viel kann man abnehmen?

Die Zitronensaftdiät ist keine, die auf eine lange Zeit gemacht werden sollte. Die eine Woche, die angegeben ist, sollte der Gesundheit zuliebe nicht überschritten werden. In der ersten Woche ist eine Gewichtsabnahme von vier Kilo durchaus denkbar. Wer zu Beginn der Diät nicht zu viel Gewicht zu viel hatte, wird aber deutlich weniger abnehmen.

Wichtig zu wissen ist es auch, dass das verlorene Gewicht nicht auf Dauer weg ist. Wenn Sie wieder beginnen normal zu essen, dann werden Sie die Pfunde schnell wieder auf den Hüften haben. So werden Sie den Jo-Jo-Effekt hier deutlicher merken, als bei vielen anderen Diäten. Der Körper wird sich freuen, wenn er endlich wieder Nahrung bekommt, und wird mit dem „Speichern für schlechte Zeiten“ beginnen. Im Endeffekt haben Sie so mehr Gewicht, als vor der Diät beisammen. Mit der Zitronensaft Diät ist eine kurzzeitige Gewichtsreduktion sicher möglich, wenn Sie für einen besonderen Anlass, Urlaub, Hochzeit, an Gewicht verlieren wollen. Dieses sollten Sie im Hinterkopf haben, wenn Sie mit der Diät beginnen.

Zusammenfassung
Datum
Produkt
Zitronensaft Diät
Bewertung
31star1star1stargraygray

Ist dies auch interessant?

Gesund macht schlank

Gesund macht Schlank Test

Binnen der letzten Jahre hat das Thema Übergewicht immer mehr an Bedeutung gewonnen. Die Menschen ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen