Abnehmen Lebensmittel

Diät Getränk Tipps und Infos

Diät Getränk

Diät GetränkWer abnehmen möchte, der greift häufig zu einer Abnehmhilfe. Doch diese muss nicht grundsätzlich aus Tabletten oder Kapseln bestehen. In vielen Situationen reicht auch schon ein gutes Diät Getränk. Doch was gehört alles dazu? Was zeichnet einen guten Abnehmshake aus und wie kann man ihn richtig zu seinem Vorteil nutzen? Wir haben uns mal mit dem Thema befasst und auch beleuchtet, ob er den Stoffwechsel anregen kann.

Diät Getränk – Die Auswahl ist schier unerschöpflich

Ob man es nun Diät Getränk, Abnehmshake oder Diätshake nennt – Häufig handelt es sich um ein und dasselbe. Es ist ein Drink, der mit Milch oder Wasser angerührt wird, der aber alle Bestandteile enthält, die man aus einer normalen Mahlzeit kennt – Ohne dass hierbei massig Kalorien zugeführt werden. Häufig bestehen die Drinks auch aus Stoffen, die den Stoffwechsel anregen – essentiell für jede Diät – und gleichzeitig alle nötigen Baustoffe und Proteine enthalten, um keinerlei Muskelmasse zu verlieren. Die einen trinkt man grundsätzlich drei Mal am Tag, um damit auch Mahlzeiten zu ersetzen, andere wiederum trinkt man nur vor dem täglichen Sportprogramm, oder auch danach. Hierbei ist der Hersteller entscheidend, denn er legt fest, wann der Drink am besten zugeführt wird. Das steht auch jeweils in der Packungsbeilage oder der Dose, in dem das Pulver enthalten ist. Hier ein paar gute Empfehlungen, was den Diät Shake angeht:

Im Laufe der Zeit haben wir und unsere Leser viele Präparate zur Gewichtsreduktion getestet und unser Erfahrungen in zahlreichen Testberichten festgehalten. Das effektivste Mittel möchten wir euch heute hier vorstellen. Der gesamten Erfahrungsbericht von Susanne finden Sie hier.

Angebot
2 PACKUNGEN PhenQ Anbehmpillen + 1 GRATIS (3 MONATE)

PhenQ’s einzigartige Formel nutzt eine wirkungsvolle Mischung aus bewährten Inhaltsstoffen, entwickelt um:
▷ Fettverbrennung anzukurbeln
▷ Appetitkontrolle zu gewährleisten
▷ das Energieniveau zu steigern.

Diät Getränk selber machen – Wichtig ist, was drin ist

Wer wissen will, was genau eigentlich drin ist, der kann den Shake auch gerne selbst zubereiten, doch sollte vorher genau wissen, was eigentlich drin sein muss, um auch effizient zu arbeiten. Wichtig ist ein gutes Protein, welches sich schnell oder eher langsam entfaltet. Für welche Variante man sich dabei entscheidet, hängt davon ab, wann man den Drink zu sich nimmt. Vor dem Training ist beispielsweise ein langsam wirkendes Protein empfehlenswert, danach eher ein schnelles, weil genügend Baustoffe gebraucht werden, um die Speicher wieder aufzufüllen. Wer einfach Mahlzeiten ersetzt, setzt auf Casein oder andere Molkereierzeugnisse wie Quark oder Joghurt. Milch als Drink ist natürlich ideal, häufig versetzt mit Früchten. Vorher ist es in jedem Fall wichtig, sich eingehend darüber zu informieren, was eigentlich drin sein soll, ehe man falsch ansetzt. In diesem Fall empfiehlt es sich dann, doch eher zu Fertigprodukten zu greifen.

Diät Getränk mal anders

Wenn man von Diät Getränken spricht, ist nicht immer gesagt, dass es die dicken Shakes sein sollen. Auch einfach ein Getränk, welches zu einer regulären, kalorienreduzierten Diät getrunken werden kann, ist hier wohl zu überlegen. Denn auch diese können den Hunger mindern, den Fettstoffwechsel anregen oder andere Aufgaben übernehmen. Wer diversen Magazinen Glauben schenkt, der betrachtet aktuell Zimt und Honig als die Fatburner schlechthin. Doch nicht nur das macht ein gesundes Diät Getränk aus. Es gehören auch noch andere Bestandteile dazu, die den Heißhunger verringern als auch das Fett abbauen. Denn häufig ist auch der Fettstoffwechsel eine der Stellen, an denen der Drink arbeiten soll. Kokosöl ist ebenso beim Abnehmen gefragt und kann in Wasser gemischt werden, um die Fettressourcen zu lösen.

About the author

Redaktion

Leave a Comment

*