Körperfettanteil bei Frauen Tipps und Infos

Körperfettanteil bei FrauenWenn es ums Abnehmen geht, ist der Körperfettanteil immer einer der ersten Parameter die man bestimmen muss, um zu wissen, womit man trainiert und vor allem was effektiv beim Abnehmen hilft. Doch was genau ist das und wie stellt man das eigentlich fest? Wir haben einmal alle Infos rund um das Thema zusammengefasst und möchten erläutern, wie hoch der Körperfettanteil bei Frauen ist. Denn dieser ist häufig sehr viel anders als bei Männern.

Körperfettanteil – Alle Infos

Beim Körperfettanteil handelt es sich um den Anteil des angelagerten Fetts im Körper, welcher im Verhältnis zur Gesamtmasse des Körpers steht. Der Begriff umfasst sowohl das Struktur-, Bauch- und Depotfett und lässt keine genauere Definierung der einzelnen Komponenten zu. Das Messverfahren hierzu kann sehr unterschiedlich sein. Es gibt jedoch diese, nach denen die meisten Fachleute das Körperfett messen:

  • Mechanisches Verfahren
  • Strahlungsmessverfahren
  • Elektrisches Verfahren
  • Volumenmessverfahren
  • Chemisches Messverfahren

Das gängigste Verfahren ist wohl das mechanische Verfahren, bei dem mittels eines Calipers an 10 unterschiedlichen Punkten des Körpers eine Messung vorgenommen wird. Der Messschieber wird dabei nach unterschiedlichen Gesichtspunkten angewandt. Die Methoden der Körperfettmessung ist sehr unterschiedlich, wobei auch die Formel zur Feststellung, wie hoch das Körperfett denn nun ist, sehr variabel aussehen kann. So misst man nach Jackson & Pollock nur 3 Falten, die beiden haben aber auch eine 7-Falten-Messung. Und dann gibt es noch die Messmethode nach Johnson, der sogar 10 Falten misst. Dementsprechend sind auch die Formeln sehr vielfältig. Hier mal ein paar Produkte, womit man Einfluss auf den Körperfettanteil nehmen kann:

Platz Produkt Fakten Rabatt Code Link
1 Redix Vital Redix Vital - Dieses Produkt verspricht bis zu 850 Kalorien nach geprüftem Verfahren von Öko-Control Baumholder zu verbrennen. 30% ohne produkt
2 carboxan_kapseln Carboxan - Die neue Diätsensation auf dem Markt, verbrennt Fett – stoppt Hunger – für SIE & IHN 50% ohne produkt
3 bodyfokus metabolic aktiv pro BodyFokus Metabolic Aktiv Pro - Jetzt zur 24 Std. Fettverbrennungsmaschine werden mit 100% natürlichen Inhaltsstoffen 50% ohne produkt

Die ausschlaggebenden Werte des Körperfettanteils

Bezüglich des Körperfettanteils gibt es Normal- und Grenzwerte nach denen man sich gewöhnlich richtet. Dabei spielen unterschiedliche Parameter eine Rolle, dazu gehören das Alter, das Geschlecht und der Körperbau. Bei Frauen ist es typisch, dass sie in jüngerem Alter einen Anteil von etwa 25 Prozent besitzen, während junge Männer unter 20 Jahren auf 18 Prozent kommen. Nimmt das Alter zu, wird auch die Masse mehr. So sind bei Frauen im Alter von 45 Jahren etwa 30 Prozent Körperfettanteil normal. Das ist die Regel, es wird jedoch auch empfohlen, den Körperfettanteil auf ein Maß von unter 25 Prozent zu drosseln. Entscheidend ist hierbei auch, ob eine Frau beispielsweise schwanger ist. So werden speziell in dieser Zeit mehr Fettreserven angehäuft, weil diese später beispielsweise beim Stillen des Säuglings benötigt werden. Zuletzt ist es auch noch wichtig zu wissen, wie viel Körperfett der Mensch an sich braucht, um zu überleben. Dieser liegt bei Frauen zwischen 10 und 13 Prozent.

Körperfett abnehmen – Was ist wichtig?

Um den Körperfettanteil bei Frauen zu reduzieren ist vor allem Sport sehr wichtig. Die Ernährung sollte dabei jedoch ebenso eine Rolle spielen. Bringt man beides in Einklang und sucht das richtige Workout für die Frau heraus, welches die entsprechenden Übungen enthält, sollte es leicht möglich sein, den Körperfettanteil zu beeinflussen. Wichtig ist hierbei nämlich auch, wo sich das Körperfett ablagert. Bei Frauen ist dieses meistens auf der Hüfte oder in den Oberschenkeln. Und hierfür gibt es spezielle Übungen, mit denen man Einfluss nehmen kann.


Datum:   03-11-2018

Ist dies auch interessant?

Low Carb Brötchen

Low Carb Brötchen Tipps und Infos

Wer schon einmal eine Low Carb Diät gemacht hat, weiß auch, warum diese nicht unbedingt ...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen