Reduxan Erfahrungen und Test

Was ist Reduxan?

Reduxan

Bei Reduxan handelt es sich in erster Linie um einen Fatburner, der zur Gewichtskontrolle und für die Behandlung von
Übergewicht eingesetzt werden kann.

Was bewirkt Reduxan?

Reduxan vermindert die Aufnahme zugeführter Kalorien und regt den Stoffwechsel an. Dadurch wird der Abbau eingelagerter
Fettreserven ohne ganzheitliche Umstellung der Ernährung unterstützt.

Laut Hersteller wird durch die Einnahme von Reduxan der Fettstoffwechsel angeregt und die Cholesterinaufnahme
vermindert. Die Umwandlung von Kohlenhydraten in Körperfett wird gehemmt und das Sättigungsgefühl nach Mahlzeiten
verlängert. Überschüssige Nahrungsfette werden im Magen-Darm-Trakt zum Teil gebunden und nicht mehr zur
Energiegewinnung genutzt. Auf diese Weise nimmt der Körper bei gleicher Nahrungszufuhr weniger Kalorien auf und bleibt
langfristig im Kaloriendefizit, wodurch er stetig und effektiv Fett abbaut.

Natürlich ist auch Reduxan kein Zaubermittel. Eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige Sporteinheiten sind zusätzlich
essenziell, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.
Die Formel lautet: Energieverbrauch > Energiezufuhr = Weg zur Traumfigur
Nur wenn der Energieverbrauch höher als die Energiezufuhr ist, kann der Körper eingelagerte Fettreserven abbauen.

Welcher Inhaltsstoff macht Reduxan so wirksam?

Der Wunderwirkstoff des Medikaments ist laut Hersteller Hydroxyzitronensäure (HCA). Dabei handelt es sich um eine rein
pflanzliche Säure, die aus der Gewürzpflanze Garcina Cambogia, besser bekannt als Tamarinde gewonnen wird. In Indien
wird die trockene Schale dieser Frucht, welche zu etwa 70% aus HCA besteht, als süßsaures Würzmittel genutzt. Der Wirkstoff hat fettregulierende Eigenschaften und regt die Fettverbrennung im
Organismus an.

Wie wirkt Reduxan im Körper?

Die enthaltene Hydroxyzitronensäure blockiert das Enzym (ATP-Citrat-Oxalacetat-Lyase) im Körper, das dafür
verantwortlich ist überschüssige Kohlehydrate in Fett umzuwandeln. Reduxan bindet außerdem überschüssige Nahrungsfette
im Magen-Darm-Trakt, was die Kalorienaufnahme trotz gleicher Nahrungszufuhr reduziert.
Neben der HCA enthält das Medikament noch weitere wichtige Wirkstoffe wie verschiedene Vitamine und Aminosäuren. Sie
regen die Fettverbrennung zusätzlich an, was die Wirkung des Fatburners verstärken kann.
Die extern zugeführten Aminosäuren L-Isoleucin, L-Valin und L-Leuvin, die beim Erhalt der Muskulatur eine äußerst
wichtige Rolle spielen, schützen die Muskulatur und unterstützen bei der Regeneration. Reduxan kann daher auch von
Leistungssportlern optimal eingesetzt werden, um bessere Leistungsziele zu erreichen. Weitere Informationen finden Sie
direkt beim Hersteller.

Wie wird Reduxan eingenommen?

Täglich sollen drei Reduxan-Kapseln eingenommen. Der Hersteller spricht von einer 3-fach Formel, da jede dieser drei
Kapseln einen anderen Wirkstoff innehat und sie nur in Kombination die volle Wirkung erzielen. Um die Verminderung der
Fettsäuresynthese zu erreichen, muss Reduxan vor der Nahrungsaufnahme, bestenfalls ca. 30-60 Minuten vor der geplanten
Mahlzeit eingenommen werden.

Einnahme und Wirkweise der Reduxan-Kapseln:

1. Schritt – Einnahme von Reduxan Morning:

Durch den Wirkstoff Trimethylxanthin in Verbindung mit Saponinen soll eine lang anhaltende Hemmung des Appetits
erreicht werden. Wirkung: Der bekannte Heißhunger soll morgens zu Hause bleiben, anstatt Sie tagsüber zu begleiten.
Außerdem ist nachgewiesen, dass der Reduxan-Wirkstoff Trimethylxanthin leistungssteigernd ist, was sich positiv auf die
Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit eines Menschen auswirken kann. Vorsicht: Die morgentliche Reduxan-Kapsel hemmt
nicht nur den Hunger auf Essen. Sie werden dadurch tagsüber auch weniger Durst haben. Achten Sie darauf das (Wasser-)
Trinken nicht zu vernachlässigen.

Reduxan-Wirkstoff der Morning-Kapsel:
1,3,7-Trimethylxanthin

2. Schritt – Einnahme von Reduxan Midday:

Da das Mittagessen in der Regel die meisten Fette enthält, fungiert die Mittagskapsel als Fettbinder. Überschüssige
Nahrungsfette werden im Magen-Darm-Trakt zum Teil gebunden und unverdaut wieder ausgeschieden, was die Kalorienaufnahme
trotz gleicher Nahrungszufuhr reduziert.

Reduxan-Wirkstoff der Midday-Kapsel:
β-1,4 Polymer aus D-Glucosamin und N-Actetyl-D-Glucosamin

3. Schritt – Einnahme von Reduxan Night:

Die letzte Kapsel Reduxan des Tages hemmt durch den Wirkstoff HCA ein sogenanntes Schlüsselenzym (die
ATP-Citrat-Oxalacetat-Lyase) im Fettstoffwechsel, das der Körper benötigt, um Kohlenhydrate in Fettsäuren umzuwandeln.
Überschüssige Kohlehydrate werden in Glykogen umgewandelt und können somit nicht mehr als Fett eingelagert werden.
Zusätzlich wird dem Gehirn durch den erhöhten Glykogenspeicher signalisiert eine Sättigung erreicht zu haben, was das
Hungergefühl reduziert.

Reduxan-Wirkstoff der Night-Kapsel:
1,2-dihydroxypropane-1,2,3-tricarboxylic acid (HCA)

Was muss man bei der Einnahme von Reduxan beachten?

Durch die fettbindende Eigenschaft von Reduxan, empfiehlt der Hersteller zwischen den Einnahmen einen Abstand von 4
Stunden. Im Falle einer Diabetes- oder anderen Stoffwechselerkrankung sollten Sie dringend die Einnahme von Reduxan in
jeglicher Form vorab mit einem Arzt zu besprechen!

Die Vor- und Nachteile von Reduxan

Die Vorteile von Reduxan:

Warum Sie Reduxan verwenden sollten:

• Gute Kundenbewertung
• Kein Gewöhnungseffekt
• Gute Verträglichkeit
• Kann Diabetes vorbeugen
• Keine bekannten Nebenwirkungen
• Für Frauen und Männer
• Tausendfach bewährt
• Hergestellt in Deutschland

Die Nachteile von Reduxan:

Warum Sie Reduxan nicht verwenden sollten:

• Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr kann durch die Appetithemmung beeinträchtigt werden
• Es muss auf eine
ausgewogene Ernährung geachtet werden Hier zum aktuellen Angebot!

Was ist ein Reduxan-Drink und was macht er im Körper?

Der Reduxan-Drink ist ein Getränk, das einzeln oder ergänzend zu den Reduxan-Kapseln eingenommen werden kann. Sie
erhalten das Präparat in Pulverform und können es nach Bedarf mit Milch oder Wasser selbst und individuell zubereiten.
Er kann als Mahlzeitersatz oder -ergänzung genutzt werden.

Eigenschaften und Wirkung des Reduxan-Drinks:

1. Senkt nachweislich den Insulinwert im Körper
2. Verstärkt die Fettverbrennung durch gesenkten Insulinwert
3. Hemmt Heißhunger weiterführend
4. Positive Auswirkungen auf Blutwerte
5. Auch für Diabetiker geeignet
6. Ähnliche Wirkung wie durch die Vitalkost Almased
7. Senkt den Leptinwert
8. Reguliert den Sättigungsmechanismus

Welche Inhaltstoffe hat der Reduxan-Drink?

  • Hauptwirkstoff: HCA
  • 1,3,7-Trimethylxanthin (Ein normales Koffein)
  • Chitosan
  • Vitamin B1/ Vitamin B2/ Vitamin B6/ Vitamin B12/ Vitamin C/ Vitamin E
  • Biotin
  • Folsäure
  • Natrium
  • Pantothensäure

Wie bereitet man den Reduxan-Drink zu?

Um einen Reduxan-Shake selber zu machen, mischen Sie einfach etwa 30g Reduxan-Pulver in ca. 300ml (fettarme) Milch.
Falls Sie die Effizienz weiter steigern möchten, können Sie das Reduxan-Pulver anstatt mit Milch, auch in Wasser lösen.
In diesem Fall reichen in etwa 250ml aus.

Natürlich können Sie Ihren
Reduxan-Drink
auch ganz nach Belieben und Geschmack mit verschiedenen
Früchten wie Himbeeren, Erdbeeren, Bananen oder anderen Obstsorten verfeinern.

Jetzt Reduxan Pulver für selbstgemachten Reduxan-Drink bestellen <<LINK?!

Welche Erfahrungen haben Kunden mit Reduxan gemacht?

Auf die effektive Wirkung des Produkts verlassen sich in Deutschland schon mehr als
10.000 Menschen. Das Feedback der Käufer ist im allgemeinen ausgesprochen positiv. Einige gaben an, innerhalb
weniger Wochen mehrere Kilos verloren zu haben ohne anschließenden
Jojo-Effekt, da sich das Hungergefühl
reduziert. Sie haben folglich effektiv und langfristig an Gewicht verloren. Außerdem kann das Produkt ihrer Meinung
nach sehr gut im Alltag angewendet werden, da keine große Umstellung der eigenen Routine erforderlich ist.

Weitere Kundenerfahrungen finden Sie hier!

Erfahrungen von Kunden mit Reduxan:

Karin M.
Erfahrungen mit Reduxan Kapseln
Ich hab mir die Kapseln online beim Hersteller gekauft. Am übernächsten Tag war das Päckchen da. Dann habe ich mir
nochmal zur Wiederholung auf der Webseite angeschaut wie ich das Reduxan genau einnehmen muss, da gibt es ja diese
Schritt für Schritt Einleitung.
Die befolge ich seit einer Woche. Was ich jetzt schonmal sagen kann ist, dass ich mich innerlich besser fühle, vitaler.
Ich nehme je eine Kapsel eine halbe Stunde vor dem Frühstück, dann eine ungefähr eine halbe Stunde bevor die
Mittagspause losgeht und die letzte abends ca. eine Stunde vor dem Abendessen.
Ab morgen fange ich mit kleinen Sportübungen an… Bisher super! Weitere Erfahrungsberichte folgen…

Frank T.
Meinung zu Reduxan Pulver
Die Lieferung hat nur 2 Tage gedauert. Da ich Kapseln nicht mag, habe ich mich für das Pulver entschieden.
Als ich mit Reduxan angefangen habe , habe ich auch begonnen regelmäßig (gesund) zu frühstücken. Eine Stunde vor dem
Frühstück, mache ich mir meinen persönlichen Reduxan Drink. Je nachdem was an Früchten gerade da ist, mische ich sie in
das Müsli und wenn ich Zeit habe, was eher selten vorkommt, mixe ich mir die Himbeeren, Erdbeeren oder was auch immer
ist in meine Reduxan-Milch. Dann schmeckt das Ganze auch noch lecker! Alles in allem kann ich mich sagen, dass ich
schon nach ein paar Tagen gemerkt habe, dass ich tagsüber mehr Energie habe und mich einfach lebendiger fühle. Dass ich
dabei auch noch abnehme, ist einfach genial! Ich nehme Reduxan nun seit genau 9 Wochen, bewusst habe ich mich in dieser
Zeit nicht auf die Waage gestellt. Heute war das erste mal. Das Ergebnis: 87kg! Das 6,5kg weniger als vor 9 Wochen!
Mein Fazit zu Reduxan: Wirklich super! Ich habe Reduxan sozusagen als Sprungbrett in ein neues Leben genutzt und es hat
geklappt! Eigenlob stinkt ja angeblich, aber das liegt auch daran, dass ich es konsequent durchgezogen habe! Ich kann
Reduxan wirklich jedem nur Empfehlen!

Sabine A.
Fast geschafft
Pünktlich zum Jahresbeginn hatte ich mir, wie viele andere auch, gute Vorsätze gesetzt. Mein Ziel war es, in 10 Wochen
10 Kilo abzunehmen. Ein sehr ambitioniertes Ziel. Da ich aber viel arbeiten muss, konnte ich nicht viel Zeit
investieren. Also habe ich im Internet nach Lösungen gesucht. Nachdem ich mehrmals vom angeblichen Wundermittel
„Reduxan“ gehört habe, bin ich neugierig geworden und habe mir mehr über diesen, aus den USA importierten,
„Wunder-Fatburner“ durchgelesen.
Die Art der Anwendung hat mir gefallen, da es quasi „nebenbei“ funktioniert. Nachdem ich mir dann auch noch mehr über
die Inhaltsstoffe durchgelesen habe, stand für mich fest, dass ich mir das Mittel bestelle und ihm einfach eine Chance
gebe. Immerhin habe ich vorher einige positive Erfahrungsberichte gelesen. Ich wollte es aber selbst ausprobieren.
Also, Reduxan-Pulver online bestellt (achja, einen Preisvergleich habe ich auch gemacht > Meine Empfehlung, wenn ihr
euch auch Reduxan bestellen wollt, tut das am Besten direkt beim Hersteller, die haben einfach den besten Preis!)
Die Lieferung ging ganz schnell, ich glaube es hat 2 Tage gedauert, dann war der Paketbote mit meinem Reduxan da.
Die 10 Wochen sind nun rum. Und ich muss zugeben, es hat nicht ganz geklappt mit den 10kg, aber mit den 8kg die einfach
weg sind, bin ich auch zufrieden! Vielleicht hätte ich es mit etwas Sport geschafft… Nachdem ich das Ziel nicht ganz
erreicht habe gebe ich nur 4 Sterne!

Wo kann man Reduxan kaufen?

Reduxan gibt es sowohl in der Apotheke, als auch im Internet. Ein Vorteil ist dabei, dass auf der Hersteller-Homepage
immer wieder Angebote mit Preisnachlässen von bis zu 30 Prozent gibt.

Was kostet Reduxan?

Preis Reduxan Pulver

Menge Preis Anzahl der ersetzten Mahlzeiten
500g etwa 20,- bis 25,- € bis zu 15
1.000g etwa 35,- bis 45,- € bis zu 30

Preis Reduxan Kapseln

Menge Preis Anwendungsdauer Kennzeichnung
15 x 3 Kapseln etwa 25,- bis 30,- € 15 Tage N1
30 x 3 Kapseln etwa 40,- bis 50,- € 30 Tage N2

Aktuelle Aktion: Für für kurze Zeit sind die Reduxan N2 Kapseln auf 24,90 € reduziert!
Hier bestellen > Affiliate Links

Was ist der Unterschied zwischen Reduxan N1 und Reduxan N2?

Reduxan N1 und Reduxan N2 unterscheiden sich lediglich in der Anzahl der Kapseln. Den die N-Kennzeichnung dient der
Größen-Kennzeichnung von Fertigarzneimitteln in vertragsärztlicher Versorgung und unterliegt einer Rechtsverordnung,
welche therapiegerechte Verpackungsgrößen vorschreibt.

Die N-Kennzeichnung im Detail

Kennzeichnung Größe Anwendungsbereich
N1 Kleine Packung Für Akuttherapie und Therapieeinstellung geeignet – Behandlungsdauer bis zu 15 Tage
N2 Mittlere Packung Für Dauertherapie (zusätzliche, ärztliche Kontrolle) – Behandlungsdauer bis zu 30 Tage
N3 Große Packung Für Dauertherapie geeignet – Behandlungsdauer bis zu 100 Tage und mehr

Wichtige Hinweise für die Einnahme von Reduxan:

  • Reduxan ist auch für Frauen geeignet, die die Pille nehmen.
  • Schilddrüsenhormone und/oder die Pille, sollen im Abstand von mindestens 4 Stunden eingenommen werden.
  • Reduxan kann das Durstgefühl mildern, achten Sie darauf ausreichend Wasser zu trinken.
  • Reduxan ist ein offiziell in Deutschland zugelassenes Produkt.
  • Wenn Sie Kapseln nicht mögen, können Sie sie öffnen, das Pulver auf die Zunge legen und mit einem Glas Wasser
    trinken. Keinesfalls sollten Sie das Pulver in Wasser lösen. Das würde die Wirkung mindern.

Wie Sie Ihre Ziele mit Reduxan noch schneller erreichen:

  • Nehmen Sie die Reduxan-Kapseln regelmäßig und nach Herstellervorgaben (siehe oben) ein.
  • Ergänzen Sie die Einnahme der Reduxan Kapseln mit einem gesunden Reduxan Drink.
  • Erhöhen Sie die Effizienz der Reduxan Einnahme durch eine fett- und kalorienarmen Kost.
  • Stellen Sie eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr sicher.
  • Sorgen Sie für ausreichen Bewegung.

Was unterscheidet Reduxan von anderen Fatburnern?

Verglichen mit vielen anderen Diätmitteln ist dieses Produkt nicht nur darauf ausgelegt möglichst schnelle und
kurzfristige Erfolge zu erzielen. Der Reduxan Test zeigt, dass es besonders darum geht, den Körper dauerhaft zu
entlasten und einem Jojo-Effekt vorzubeugen. Möglich ist dies, durch den Eingriff in den Fettstoffwechsel.

Überschüssige Kohlenhydraten werden im Körper in dauerhafte Reserven, sprich in Fett umgewandelt. Alle Menschen tragen
diese biologische Eigenart in sich. Dieser Vorgang wird durch Reduxan gestoppt. Dieses Präparat wirkt sich zudem auch
auf den Insulinspiegel aus, was ein länger anhaltendes Sättigungsgefühl zur Folge hat. Unnötige Zwischenmahlzeiten als
Folge von Heißhunger werden reduziert. Hierfür ist der Inhaltsstoff Trimethylxanthin verantwortlich. Dieser Stoff gilt
schon längere Zeit in der Medizin als Hemmer von dem Durst- und Hungergefühl.

Zudem wird der Energiehaushalt im Körper angeregt und der allgemeine Grundumsatz, sprich die Menge der verbrannten
Kalorien ohne zusätzliche Betätigung, erhöht. Besonders effektiv wirkt dieses Nahrungsergänzungsmittel durch seine
3-Fach-effektiv-Formel.

Hier direkt zum
Hersteller!

Auf welche Art kann Reduxan eingenommen werden?

  • Reduxan Kapseln
  • Reduxan Drink

Wer sich für Reduxan-Kapseln entscheidet, sollte auf die richtige Einnahme achten: Es gibt die Nacht-, Mittag- und
Morgen-Kapseln. Jeweils eine wird vor der zugehörigen Mahlzeit eingenommen. Dabei sollte auf den Zeitpunkt der Einnahme
geachtet werden. (Siehe: Einnahme und Wirkweise der Reduxan-Kapseln)
Der Reduxan Drink enthält prinzipiell die gleichen Wirkstoffe und kann als Mahlzeitersatz oder analog zu den Kapseln
genutzt.

Zusammen mit Ihrem Reduxan Präparat erhalten Sie einen Plan für die richtige Einnahme. Am Ende der Kur wird es langsam
abgesetzt. Dadurch kann der Körper sich an den eigenen Fettabbau gewöhnen.

Durchschnittliche Nährwerte der Aminosäurebilanz

Pro 100g Pulver je 30g in 300ml fettarme Milch (1,5%)
%RDA* %RDA*
Biotin 150ug 300 53ug 106
Folsäure 600ug 300 200ug 100
Natrium 48mg 300 15mg 94
Pantothensäure 18mg 300 6,5mg 108
Vitamin B1 3,3mg 300 1mg 90
Vitamin B2 4,2mg 300 1,4mg 100
Vitamin B6 4,2mg 300 1,3mg 93
Vitamin B12 7,5ug 300 2,3ug 92
Vitamin C 240mg 300 75mg 94
Vitamin E 36mg 300 11mg 92
Produkt je 100gramm:
L-Methionin 1,0g L-Phenylalanin 1,8g
L-Glutaminsäure 8,8g Glyein 0,9g
L-Histidin 0,9g L-Isoleucin 2,7g
L-Alanin 2,3g L-Arginin 1,4g
L-Asparaginsäure 4,9g L-Cystein 1,2g
L-Leucin 5,1g L-Lysin 4,7g
L-Prohn 3,0g t Serin 2,6g
L-Theonin 3,0g L-lryptophan 1,2g
L-Tyrosin 1,9g 2,6g

Mit Reduxan am Bauch abnehmen?

Die Formel ist: Reduxan in Verbindung mit einer kohlenhydratarmen Kost. Reduxan kann Ihnen dabei helfen Ihren Körper im
Kaloriendefizit zu halten, was den Abbau von eingelagerten Fettreserven zur Folge hat. Als Booster wirken natürlich
regelmäßige Sporteinheiten und ausreichend Flüssigkeitszufuhr.

Bauch weg – mit dem Fatburner Reduxan

So straffen Sie Ihren Bauch mit Reduxan:
Wer schonmal Bauchübungen gemacht hat, weiß wie mühselig, anstrengend und demotivierend diese Übungen sein können.
Viele fühlen sich vom Bauchtraining überfordert. Als Lösung für dieses Problem werden verschiedene Mittel, sogenannte
Fatburner, verwendet.

Der sogenannte Wunderwirkstoff von Reduxan ist HCA. Dieser hemmt die Umwandlung von Kohlenhydraten zu Fett. Für Sie
bedeutet das, dass Sie normal weiter essen können, ohne dass der Körper neue Fettreserven einlagert. Dadurch, dass
Reduxan dem Körper Kohlenhydrate entzieht, wird das (fettspeichernde) Hormon Insulin, das in der
Bauchspeichelspeicheldrüse produziert wird, nicht mehr ausgeschüttet.

Was mache ich, wenn mir die Reduxan-Kapseln zu groß sind?

Wenn Ihnen die Reduxan-Kapseln zu groß sind, können Sie die Kapsel vorsichtig öffnen, den Inhalt aus der Kapsel auf die
Zunge legen und mit etwas Wasser herunterspülen. Keinesfalls sollten Sie das Pulver aus der Kapsel in Wasser auflösen,
dies kann die Wirkung beeinträchtigen.

Dürfen Kinder und Jugendliche Reduxan einnehmen?

Heranwachsende – sprich, Kinder und Jugendliche – sollten Reduxan nur nach ärztlicher Absprache einnehmen.

Ist Reduxan in Deutschland zugelassen?

Reduxan ist seit 2013 zugelassen und rezeptfrei erhältlich.

Zusammenfassung
Datum
Produkt
Reduxan
Bewertung
51star1star1star1star1star

Datum:   05-10-2018

Ist dies auch interessant?

kolloidales Silber

Kolloidales Silber – Geeignet für den Stoffwechsel?

Die Bezeichnung Kolloidales Silber hört man innerhalb der Medizin immer häufiger. Doch was genau ist ...

2 Kommentare oder Erfahrungsberichte

  1. Kann ich die Mittagtablette auch Abaends nehmen da meine warme Mahlzeit am Abend ist.L.G.

  2. soll man die Tabletten nun eine halbe Stunde vor den jeweiligen Mahlzeiten einnehmen? ich habe sie bisher ZU den Mahlzeiten genommen. Bin nun verunsichert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen