Wissenswertes

Stoffwechselkur Schüssler Salze

stoffwechsel schüssler salze

Wer für eine Stoffwechselkur Schüssler Salze gebrauchen möchte, der kann davon ausgehen, dass er auch danach noch davon profitieren kann. Das Problem hierbei ist, dass man nicht wild drauflos experimentieren sollte, sondern die Sache durchdacht angeht. Eine Stoffwechselkur kann unterschiedliche Gesichter haben, dagegen läuft die Stoffwechselkur Schüssler Salze eigentlich meistens relativ gleich ab. Wichtig ist, dass man im Vorfeld per Antlitzanalyse herausfinden lässt, welche Salze für den eigenen Bedarf in Frage kommen. Hierzu nimmt man einen Heilpraktiker oder Homöopathen in Anspruch, der sich auf dem Fachgebiet der Schüssler Salze auskennt. Wir haben einmal nachfolgend zusammengefasst, welche Schüssler Salze in Frage kommen können, was es mit ihnen auf sich hat und wie der Stoffwechsel von ihnen profitieren kann. In jedem Fall lassen sich mit dieser Kur Probleme wie angehende Stoffwechselstörungen oder ähnliches beheben oder vorbeugen.

Schüssler Salze – Was ist das?

stoffwechsel schüssler salzeSchüssler Salze wurden von Wilhelm Heinrich Schüssler entwickelt, der annahm, dass viele Krankheiten aufgrund eines Mangels entstehen. Die Salze sollten diesen Mangel ausgleichen und so entwickelte er 12 Basis-Salze, die langsam aber sicher um die Welt gingen. Später erstellten seine Schüler 15 Ergänzungsmittel. Dazu kamen biochemische Mittel, die nach Joachim Broy entwickelt wurden. Letztere sind jedoch innerhalb der Homöopathie nur wenig anerkannt. Schüssler Salze werden in Form von Tabletten, Globuli oder Salben dargereicht. Für welche Form man sich entscheidet, hängt von der zu behandelnden Ursache ab. Bei Kindern und Haustieren haben sich Globuli bewährt, Salben sind hauptsächlich bei Muskelproblemen oder Hautproblemen sinnvoll. Am gängigsten dagegen sind die Tabletten, die man unter der Zunge zergehen lässt und sie dann ihre Wirkung entfalten.

Für eine Stoffwechselkur Schüssler Salze wird ein Heilpraktiker in der Regel eines oder sogar mehrere der folgenden Schüssler Salze auswählen. Wir empfehlen diese bei einem Online-Kauf über Amazon zu bestellen. Folgt dazu einfach dem jeweiligen Link:

  • Nummer 9: Es wandelt Säuren im Körper um und lindert Magenbeschwerden, es regt die Verdauung sehr gut an.
  • Nummer 10: Es bewirkt, dass der Stoffwechsel angeregt wird und der Körper zugleich entschlackt.
  • Nummer 15: gibt es Entzündungen im Magenbereich, werden diese von diesem Salz gelindert und gehemmt
  • Nummer 22: Ein gutes Salz, das Energie verleiht und eventuelle Fehlfunktionen innerhalb der Schilddrüse lindert.

Wie man an den Salzen sehr gut bemerken kann, dienen sie nicht nur rein zu dem Zweck, den Stoffwechsel anzuregen, sondern gehen auch Begleiterscheinungen an, wie beispielsweise eine Fehlfunktion der Schilddrüse. Wichtig ist, nicht alle Salze auf einmal einzunehmen. Was helfen kann: Ein Heißgetränk! Hierin werden die Tabletten aufgelöst, man rührt sie mit einem Kunststofflöffel(!) um und trinkt es schluckweise, damit sich die Wirkung entfalten kann.

Wer für eine Stoffwechselkur Schüssler Salze nutzen möchte, kann von der Wirkung profitieren. Doch sollte man sich zunächst mit der Thematik befassen und nicht haltlos handeln. Denn auch wenn Schüssler Salze aus einer natürlichen Quelle stammen, kann der Versuch eigene Experimente zu starten auch nach hinten losgehen. Des Weiteren sind eine ausgewogene Ernährung, sowie ein wenig Sport an der Tagesordnung, um dem Stoffwechsel auch dauerhaft eine Möglichkeit zu geben, echten Problemen wie Stoffwechselstörungen aus dem Weg zu gehen.

About the author

Redaktion

Leave a Comment

*