YFood Test – Der magische Abnehmdrink?

Diäten gibt es wie Sand am Meer, häufig arbeiten sie mit Hilfsmitteln, die nicht unbedingt das erzielen, was wir uns davon versprechen. Daher kommt es dann häufig zum sogenannten Jojo-Effekt, der dann das Gewicht was wir verloren haben, wieder zunehmen, häufig sogar noch mehr als vorher. Doch es gibt eine Alternative, die sowohl einen beschäftigten Arbeitsalltag passt als auch in die Möglichkeit, damit geregelt abzunehmen. YFood ist eine neue Alternative, die man nutzen kann, um Mahlzeiten zu ersetzen. Doch wie man das schafft und warum diese Methode so optimal ist, haben wir nachfolgend zusammengetragen.

Was ist YFood?

Abnehmhelfer sind eine Möglichkeit, möglichst viel Gewicht zu verlieren, dabei aber nicht unbedingt auf die gewohnte Ernährung zu verzichten. Als Alternative werden hier häufig Formula-Diäten empfohlen, die ganze Mahlzeiten ersetzen. Doch seien wir ehrlich: Hat jemals schon mal jemand eine von diesen probiert und nicht das Gesicht verzogen? Die meisten dieser Diäten haben einen unausstehlichen Geschmack, selbst wenn draußen Schoko oder Erdbeere steht. Irgendwie schmeckt das Zeug nach allem, nur nicht an dem, was draufsteht. YFood hingegen ist ein Drink, der aus hochwertigen Zutaten hergestellt wurde, gebrauchsfertig ist und sich somit ideal in den Alltag integrieren lässt. Die Vorzüge lassen sich knapp so beschreiben:

  • Es ist eine volle Mahlzeit
  • Es ist bequem
  • Günstiger als Fast Food
  • Es ist gesund

Das Produkt besteht nur aus natürlichen Inhaltsstoffen und stellt somit eine ganz andere Kategorie als Formula-Diäten dar. Wir wollten uns das Ganze einmal näher ansehen und haben es getestet.

Hier direkt zum Hersteller!

Die YFood Inhaltsstoffe

Damit es gut schmeckt, muss auch was Gutes drin sein. Daher haben wir uns einmal mit der Liste der Inhaltsstoffe befasst. Ganz gleich ob Original oder Schoko-Geschmack, es ist immer dasselbe drin, nur eben mit einem anderen Geschmack versehen. In einer Flasche des Produkts befindet sich:

  • fettarme, laktosefreie Milch
  • Sonnenblumenöl
  • Maltodextrin aus Mais
  • Reis-Stärke
  • Kokosnuss
  • Rapsöl
  • Glutenfreie Haferfaser
  • Carragreen aus Algen

All diese Inhaltsstoffe gewährleisten eine vollständige Versorgung mit den richtigen Nährstoffen und tragen dazu bei, dass man sich satt fühlt, aber nicht übersättigt. Die Nährwerte sind dabei durchaus gut proportioniert, aber nicht so hoch, dass man keine Diät damit machen könnte. Innerhalb einer Flasche befindet sich 33 Gramm Eiweiss, dazu kommen Vitamine und Mineralstoffe, wobei hier 500 Milliliter mindestens 25 Prozent des täglichen Bedarfs abdecken. Ferner sind die Fettsäuren Omega 3 und 6 enthalten, die den Körper optimal mit essentiellen Fettsäuren versorgen. Zudem wird das Programm der Inhaltsstoffe mit den richtigen Ballaststoffen (6 Gramm insgesamt) abgerundet. Sie sorgen für die gesunde Verdauung und ein langanhaltendes Sättigungsgefühl.

Unser YFood Test

Wir wollten uns auch einmal von der Fähigkeit des Produkts überzeugen und haben es über einen Zeitraum von vier Wochen ausprobiert. In erster Linie gilt es zu sagen, dass wir nebenbei auch noch etwas Sport getrieben haben, beide Sorten ausprobiert wurden und dass wir jeweils täglich nur eine Mahlzeit durch das Produkt ersetzt haben. Nach dem Ablauf von einer Woche konnte man bereits Ergebnisse sehen. Das Original schmeckt wie natürliche Milch, versetzt mit einem Tick Reis-Geschmack, was aber gar nicht so schlecht ist. Das Ganze schmeckt prinzipiell leicht nach Milch-Reis, in dem noch irgendetwas anderes drinsteckt. Vorteilhaft in jedem Fall, wenn man damit dauerhaft abnehmen möchte. Die Schoko-Variante war ähnlich, es sättigt ganz schön und schmeckt gut nach Schokolade. Daher waren wir recht begeistert von dem Produkt. Auch auf die Dauer war die Ersatznahrung noch gut zu trinken, weswegen wir es in jedem Fall empfehlen möchten. Was die Ergebnisse angeht, zeichnete sich dauerhaft immer mehr Erfolg ab. Man nimmt einfach nicht mehr so viel zu sich, ist aber trotzdem satt. Insgesamt also ein sehr gelungenes Produkt, um abzunehmen, oder einfach um sich sinnvoll zu ernähren und eine Ergänzung dabei zu haben.

Allgemeine YFood Erfahrungen

Die meisten machen mit diesem Produkt gute Erfahrungen und auch der Geschmack stimmt. In den positiven Erfahrungsberichten zeichnete sich auch ab, dass die Anwender das Produkt täglich zu sich nahmen und das auch über mehrere Wochen. Sie konnten gut abnehmen und verzeichneten gute Ergebnisse. Bei den schlechten Berichten lag das Problem häufig an der mangelnden Disziplin, bei welcher die Personen nicht immer einen Drink zu sich nahmen. Das wirkte sich dann auch auf das Gewicht aus. Hier kommst du direkt zum aktuellen Amazon Angebot!

Infos zur YFood Einnahme

Eine Flasche ersetzt grundsätzlich eine Mahlzeit. Vom Hersteller wird jedoch empfohlen, täglich nur eine Mahlzeit durch eine Flasche zu ersetzen. Zum Beispiel wenn es einmal schnell gehen muss, man also nicht die Zeit dazu hat, etwas richtiges zu kochen. Es ist aber auch die perfekte Alternative für Menschen, die unterwegs einfach das richtige dabei haben wollen, wenn es eigentlich Richtung Mittagessen geht.

Hat YFood Nebenwirkungen?

Da das Produkt aus natürlichen Zutaten besteht, ist es frei von Nebenwirkungen. Hierbei sollte auch noch einmal erwähnt werden, dass es perfekt ist für Menschen mit einer Laktoseintoleranz als auch jene, die Gluten nicht vertragen. Sofern eine Unverträglichkeit besteht, ist es also kein Problem, das Produkt trotzdem zu verzehren.

Wo kann ich YFood kaufen?

Am besten ist es, sich die Flaschen direkt über den Hersteller zu bestellen. Dieser verkauft sie in seinem Online-Shop zu jeweils 6 Flaschen im Pack, womit sich auch ein guter Vorrat anschaffen lässt. Eine Alternative hierzu ist Amazon, welches die Flaschen auch im Angebot hat. Für welche Variante man sich entscheidet, man kann immer mehrere kaufen und spart dann, je höher die Menge ist. Zudem besteht bei beiden Varianten kein Risiko, da die Zahlung erst dann erfolgt, wenn man das Produkt erhalten hat. Es ist also immer für die nötige Sicherheit gesorgt.

Hier direkt zum Hersteller!

Fazit

Das Produkt ist ideal, wenn man auf lange Sicht gesehen eine Möglichkeit zur einfachen Gewichtsabnahme haben möchte als auch etwas gesundes dabei haben will, weil es mit dem Kochen nicht immer so klappt wie es soll. Daher sind in einer Flasche alle nötigen Nährstoffe enthalten, die er Körper braucht und zudem schmeckt es gut. Neben der Geschmackssorte Original gibt es das Ganze auch noch mit Schoko-Geschmack. Das macht es noch einfacher, auf leichte Weise richtig zu essen und dabei auch noch langfristig und dauerhaft abzunehmen.

Zusammenfassung
Datum
Produkt
YFodd
Bewertung
41star1star1star1stargray

Datum:   08-09-2018

Ist dies auch interessant?

Trennkostdiät

Trennkostdiät Infos und Tipps

„Gesund essen mit Trennkost!“ Diese Aussagen sind immer wieder zu finden. Kann aber mit der ...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen