Top 5 Lebensmittel die den Stoffwechsel anregen

Lebensmittel Stoffwechsel anregenDer menschliche Organismus ist komplex und nicht so leicht zu erklären. Dennoch lässt sich sagen, dass alles mit einem Prozess zusammenhängt, den man selbst maßgeblich beeinflussen kann: Den Stoffwechsel! Den Stoffwechsel anzuregen und am laufen zu halten, sollte für jeden wichtig sein. Denn funktioniert dieser nicht richtig, kann dies dem Menschen auf lange Sicht gesehen schaden. Lebensmittel die den Stoffwechsel anregen sind relativ leicht zu benennen und können so ohne Probleme in den Alltag eingebunden werden. Wir haben einmal die Top 5 der Lebensmittel zusammengefasst, die den Stoffwechsel anregen und auch für jeden Stoffwechseltypen gut geeignet sind.

 

Lebensmittel die den Stoffwechsel anregen

Theoretisch können die Lebensmittel die den Stoffwechsel anregen aus jeder Lebensmittelgruppe stammen. Wichtig, diesen am Laufen zu halten ist es deshalb, weil der Energieverbrauch des Körpers immerwährend ist, die Verdauung aber nicht immer identisch. Ebenso muss der Körper auch das verbrennen, was er sonst noch zu sich nimmt, was Energie kostet. Lebensmittel die den Stoffwechsel anregen sind normalerweise allesamt gesund. Hier haben wir die Top-5 einmal zusammengefasst:

  1. Äpfel: Sie sind sehr gut für die menschliche Gesundheit und den Stoffwechsel. Sie enthalten Pektin, einen Ballaststoff, der den Verdauungs- und Verarbeitungsprozess beschleunigt. Vorsicht: Die Pektine sind vor allem in der Schale enthalten!
  2. Feigen: Hier ist von frischen Feigen die Rede. Sie sind nicht jedermanns Sache, aber sie enthalten das Enzym Ficin, welches verdauungsfördernd wirkt und beim Muskelaufbau hilfreich sein kann. Morgens beim Frühstück reicht bereits eine geschnittene Feige im Müsli.
  3. Chilis: Sie sind scharf, aber eine willkommene Zugabe in vielen Gerichten. Sie aktivieren dank unterschiedlicher Hormone den Stoffwechsel und stimulieren dank Capsaicin die Magensaftdrüse. Bereits ein kleiner Spritzer davon kann dem Essen die nötige Würze verleihen.
  4. Zitronen: Sauer macht Lustig! Zitronen sind förderlich für die Produktion von Noradrenalin und zusätzlich enthalten sie viel Vitamin C. Ab ins Trinkwasser damit. Das genügt meistens schon und verbessert nicht nur den Geschmack.
  5. Aprikosen: Ob getrocknet oder frisch, sie kurbeln so richtig den Stoffwechsel an und sind die Lebensmittel, die Karotinoide enthalten, ebenso wie Chrom, welches essentiell am Muskelaufbau beteiligt ist. Fettablagerungen in den Blutgefäßen werden gehemmt, dazu kommt Kalium, welches den Körper entgiftet.

 

Lebensmittel die den Stoffwechsel anregen – Sport ist ebenfalls nötig

Neben der nötigen Lebensmittel die den Stoffwechsel anregen ist es wichtig, dass der Körper Bewegung erhält, um den Stoffwechsel anzuregen und sich fit zu halten. Nur wer diese Kombination nutzt, kann den Stoffwechsel gleichzeitig auch beschleunigen. Auf diese Art beugt man längerfristigen Stoffwechselerkrankungen vor und schützt sich dank der gesunden Speisen auch noch vor etwaigen Krankheiten, die durch andere Faktoren ausgelöst werden können. Zudem die hier genannten Lebensmittel immer gut zu bekommen sind und im täglichen Ernährungsplan ihren Platz finden können.

Ist dies auch interessant?

Zuckeralternativen

Gesunde Zuckeralternativen – Unsere Tipps

Zucker ist ein Stoff, welcher aus Saccharose besteht und für den Menschen in Bezug auf ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen