David Kirsch Diät Infos und Tipps

David Kirsch DiätDie David Kirsch Diät ist auch unter dem Namen „New Yorker Diät“ bekannt. Auch hier zeigt es sich, dass viele Diäten eigentlich in den USA aufkommen. So ist es auch bei dieser Diät, die von einem langjährigen und erfolgreichen Fitnesstrainer stammt. Dieser hat in den vergangenen Jahren immer wieder bei den Reichen und Schönen, bei den Models und Hollywoodstars bewiesen, dass seine Strategie hilft, an Gewicht zu verlieren und an Muskeln aufzubauen.

Wie funktioniert die David Kirsch Diät?

Die David Kirsch-Diät basiert auf zwei aufeinander aufbauenden Teilen. Der erste Teil ist eine Ernährungsumstellung, die gerade zu Beginn der Diät sehr stark ausgeweitet werden muss. Der andere Teil der Diät ist ein intensives Sportprogramm, welches mindestens 30 Minuten am Tag durchgeführt werden sollte.

Die Ernährung bei der David Kirsch-Diät

Die Ernährungsumstellung bei der Diät ist noch einmal in drei Phasen unterteilt. Die ersten beiden Phasen sollten jeweils rund 2 Wochen andauern. Die dritte Phase mindestens 4 Wochen, im Idealfall kann dieser Teil der Diät dann lebenslang eingehalten werden.

Phase A: Gewichtsverlust bis zu 7 Kilo

  • verbotene Lebensmittel: Alkohol, Brot, Obst, Limonade, Kaffee, Süßigkeiten, zusätzlicher Zucker, Milch, zusätzliche Fette
  • erlaubte Lebensmittel: Fisch, Fleisch, Eiweiß, Proteinshakes, grünes Gemüse, kohlenhydratarmes Gemüse, Mandeln, ein EL Öl am Tag

Phase B: Gewichtsverlust 2-5 Kilo

  • Die Lebensmittel, die gegessen werden können, sind mit denen aus der Phase A identisch. Erweitert werden darf der Speiseplan um eine kleine Portion Obst oder Brot am Tag.

Phase C:

  • In dieser Phase geht es darum, das Gewicht zu halten. Die Regeln zu den verbotenen Lebensmitteln sind daher etwas lockerer. So dürfen jetzt zwei Portionen von den verbotenen Sachen am Tag gegessen oder getrunken werden. Einmal pro Woche darf gar komplett gegessen werden, was Sie wünschen.

Der Sport bei der David Kirsch Diät

Der Sportteil bei der Diät ist fast genauso wichtig, wie die Ernährung. Zwei Möglichkeiten werden hier angeboten. Einmal ist es das von David Kirsch entwickelte Projekt, das Sie als Trainings-DVD kaufen können. Es beinhaltet ein sieben Tage Sportprogramm. Zusätzlich dazu werden Geräte benötigt, wie Hanteln, Bälle oder Bänder. Pro Tag wird ein anderer Trainingseffekt ausgeführt. So soll der gesamte Körper in Form gebracht werden. Von der Bein- und Gesäßmuskulatur bis hin zu Ausdauertraining werden die Übungen erklärt und zum Mitmachen gezeigt.

Die andere Möglichkeit ist die, dass Sie sich selber ein Trainingsprogramm zusammenstellen. Gedacht ist es eher für die Menschen, die auf der einen Seite nicht schummeln und auf der anderen Seite den „inneren Schweinehund“ überwinden können. Die Übungen, die Sie selbst bestimmen, sollten auch immer wieder andere Anforderungen haben. So sollten alle Muskelgruppen trainiert werden und sollte das Programm zusätzlich an zwei Tagen in der Woche ein Ausdauertraining beinhalten.

Besonderheiten bei der David Kirsch Diät

Eine hohe Proteinzufuhr ist bei der Diät sehr wichtig. Empfohlen wird daher am Morgen und am Abend einen Proteinshake zu trinken. David Kirsch hat dazu eine eigene Produktkette entwickelt. Sie können aber auch beliebig andere Shakes dazu nutzen, die Sie in den Drogerien oder in einer Apotheke kaufen.

Des Weiteren sollten Sie Ergänzungsmittel zu sich nehmen, da gerade durch das Weglassen von vielen Obst- und Gemüsesorten Mangelerscheinungen auftreten können. Wichtig sind daher vor allem in den ersten Wochen Vitamin- und Mineralstofftabletten.

Erfahrungen und Kritik an der Diät

Gerade die recht einseitige Ernährung, die der Diätplan vorschreibt, ist für viele Menschen ein Grund, die Diät nicht dauerhaft zu meistern.

Weiterhin sehen es die Kritiker nicht gern, dass mit einer Diät Erfolge angepriesen werden, die aber nicht jeder erreichen kann. So sind es nur „gesunde“ Menschen, die einen Diäterfolg haben werden. Ungeeignet ist der Diätplan für Menschen, die Bluthochdruck haben oder an Diabetes leiden.

Nebenwirkungen sind gerade in der ersten Zeit nicht selten. So kann am Anfang ein Schwindelgefühl auftreten, aber auch starke Übelkeit kann bei einer sehr raschen und drastischen Umstellung der Ernährung eine problematische Folge sein.

Ist dies auch interessant?

schlank mit genuss

Schlank mit Genuss Inhalt und Infos

Abnehm- und Diätprogramme gibt es in solch zahlreicher Variation, da Abnehmen und Gewichtsverlust ein immer ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen