Wie hoch sind Stoffwechselanalyse Kosten?

Die Stoffwechselanalyse, die man auch als Metabolic Typing bezeichnet, ist eine Lehre der Stoffwechseltypen, anhand derer man auch feststellen lassen kann, wie der eigene Stoffwechsel so drauf ist. Diese Analyse ist in der Regel nur gegen Bezahlung möglich. Somit fallen für die Stoffwechselanalyse Kosten an. Wie es sich damit verhält, wie sie vorgenommen wird und weitere wissenswerte Fakten haben wir nachfolgend zusammengetragen.

Stoffwechselanaylse – Metabolic Typing – Was ist das?

Den Stoffwechsel anzuregen ist immer ein Ziel, dem man nachgehen sollte. Allerdings kann man nicht dort ansetzen, wo eigentlich keine Basis ist. Der menschliche Körper zehrt von unterschiedlichen Stoffen und Nährstoffen und verlangt vom Menschen, dass dieser diese über die Lebensmittel zu sich nimmt. Jeder Mensch hat einen eigenen Stoffwechseltyp, weswegen der Bedarf nach Eiweiß, Kohlenhydraten und Fett eigentlich sehr unterschiedlich ist. Wie die Körpertypen aussehen, haben wir für Sie hier einmal zusammengefasst. Das sogenannte Metabolic Typing greift diese These auf und handelt mit der Klassifizierung, indem sie das Ungleichgewicht des autonomen Nervensystems nimmt und die Körperzellen kontrolliert. Besonders erwähnenswert ist, dass der Verzehr von Obst und Gemüse, der sonst sehr positiv gesehen wird, von Mitgliedern des Metabolic Typings in Frage gestellt wird. Genauso wird jegliche gewöhnliche Diät und Ernährungsweise kritisiert und eigene Linien verfolgt. Ob man so einer Stoffwechselanalyse traut, oder nicht, ist jedem selbst überlassen. Von der Verbraucherzentrale gibt es inzwischen einige heftige Debatten, die das Thema behandeln. Aber es gibt auch noch andere Methoden, um den Stoffwechsel zu überprüfen. Zudem diese Methode sehr viel kostet. Die Höhe des Preises ist sehr unterschiedlich und variiert von Preisen zwischen 50 und 80, oder sogar bis zu 150 Euro.

Die Stoffwechselanalyse per Bluttest

Die Stoffwechselanalyse per Bluttest

Im Rahmen von einem Bluttest kann jeder Allgemeinmediziner schnell feststellen, ob ein Ungleichgewicht stattfindet. Das große und kleine Blutbild hilft dabei, die verschiedenen Parameter im Blut festzustellen. So kann der Arzt beispielsweise feststellen, ob Eisen fehlt, Magnesium oder Calcium. Gleichzeitig werden auch noch andere Werte wie Cholesterin und weitere Daten erfasst. In der Regel wird dieser Bluttest von den gesetzlichen Krankenversicherungen übernommen. Ist jemand privatversichert, übernimmt die Kasse für gewöhnlich ebenfalls.

Für welche Methode entscheiden?

Für welche Methode entscheiden?

Stoffwechselanalyse KostenWer die Stoffwechselanalyse Kosten nicht scheut, hat auch in der Regel einen Grund dazu, warum er wissen möchte, wie sein Stoffwechsel so tickt. Entweder möchte derjenige abnehmen, eine Stoffwechselkur vollziehen, oder einfach wissen, ob er gesund ist. Je nach Behandlungsform ist der Sinn für einen Bluttest gegeben und somit kann der Arzt diesen auch ohne weiteres am Patienten vornehmen. Wer sich für alternativmedizinische Behandlungen interessiert und das nötige Budget besitzt, kann es auch einmal mit Metabolic Typing probieren. Infolge der Analyse folgt der Kauf diverser Produkte, ebenso können Seminare und ähnliches in Anspruch genommen werden. Selbstverständlich auch wieder nur gegen eine Bezahlung. Eine wissenschaftliche These gibt es beim Metabolic Typing bislang nicht. Deswegen ist es wichtig, sich vor einer solchen Analyse genau über das Thema zu informieren und erst anschließend zu handeln. Angeblich soll es einige Menschen geben die mit dieser Art der Stoffwechselanalyse gute Ergebnisse erzielen konnten, es gibt jedoch auch genauso viele, die mit der Art und Weise des Vorgangs Probleme hatten – auch wenn die Stoffwechselanalyse Kosten schonmal ein wenig höher ausfallen können.

Ist dies auch interessant?

Hungerstoffwechsel

Hungerstoffwechsel – Kann ich trotzdem abnehmen?

Der Hungerstoffwechsel ist eine Art des Stoffwechsels, mit dem der Mensch beeinflussen möchte, den Stoffwechsel ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen