Eiweiß Diät Infos und Tipps

Eiweiss DiätNicht nur in der Sportlerszene hat sich die Eiweiß Diät in den letzten Jahren etablieren können. Die Medizin hat eindeutig beweisen können, dass Sie bei einer Diät, die Erfolg versprechen soll, nicht nur auf die Zunahme von Fetten achten müssen. Kohlehydrate und auch Eiweiß sind ebenso für den Körper von einer ganz besonderen Bedeutung. Das Eiweiß verlangsamt den Stoffwechsel. Nur ein guter ausgeglichener Stoffwechsel ist bei einer Diät für den Erfolg verantwortlich. Wenn Sie neben der Ernährung auch noch sportlich aktiv werden, können Sie den Erfolg noch deutlicher erkennen. Zwingend erforderlich ist es aber nicht, dass Sport getrieben wird.

Die Theorie der Eiweiß Diät

Das Wichtigste bei der Eiweißdiät ist es, dass auf Kohlenhydrate verzichtet wird und stattdessen mehr Eiweiße und auch mehr Fette aufgenommen werden. Alle drei Bausteine sind dafür verantwortlich, dass die Fettverbrennung funktioniert. Sie sind die Energielieferanten. Bei der Diät wird aber der eigentlich erste Lieferant, Kohlehydrate, durch die Eiweiße und Fette ersetzt.

Eiweißdiät in der Theorie

Greifen Sie zu Lebensmitteln, in denen Eiweiß enthalten ist. So sollten Sie Ihren Diätplan so gestalten, dass Sie Fleischprodukte, Fisch und auch Eier essen. In jeder Mahlzeit sollte ein wenig Eiweiß enthalten sein. So können sie zum Frühstück ein Omelett essen oder eine Scheibe Schinken. Verzichten sollten Sie aber auf all die Produkte, in denen zu viele Kohlenhydrate enthalten sind.

Dazu gehören Brot, Nudeln, Reis, Kartoffeln, Erbsen, Mais, rote Bohnen und vieles mehr. Pro Tag wird eine Kohlenhydratangabe gemacht, die zwischen 100 und 120 Gramm liegt.

Eiweißdiät in der Praxis

Wie viel Eiweiß Sie nun tatsächlich zu sich nehmen dürfen, kann nur in Abhängigkeit zu Ihrem Körpergewicht und Ihrem Aktivitätslevel gesagt werden. Wenn Sie privat oder auch im Beruf nicht aktiv sind, so müssen Sie weniger Eiweiße aufnehmen, als wenn Sie sportlich sehr aktiv sind.

  • Nicht aktiv: Wenn Sie einen Beruf ohne körperliche Aktivität ausübt und auch ansonsten keinen Sport treiben, sollten Sie etwa 1 Gramm pro Kilo und Tag essen.
  • Etwas aktiv: Sind Sie entweder im Sport oder im Beruf etwas aktiv, so dürfen Sie etwa 1,5 Gramm Eiweiß pro Kilo und Tag.
  • Sehr aktiv: Hier wären 2 Gramm Eiweiß pro Kilo und Tag wichtig.

Einige Beispiele verdeutlichen diese Einteilung:

Wenn Sie im Büro arbeiten und keinen Sport treiben, aktuell 80 kg wiegen, so sollten Sie täglich 80 Gramm Eiweiß essen. Wenn Sie beispielsweise als Erzieherin arbeiten, 80 kg wiegen, sollten Sie täglich 120g Eiweiß essen. Wiegen Sie aktuell 80 kg, arbeiten Sie als Möbelpacker und nach der Arbeit treiben Sie noch Ausdauertraining, dann sollten Sie 160g Eiweiß essen.

Nachdem Sie nun wissen, wie viel Eiweiß Sie essen sollten, müssen Sie auch noch wissen, wie viel Eiweiß in den einzelnen Lebensmitteln ist. Ein Ei, das 8 Gramm wiegt, sind nämlich nicht auch gleichzeitig 8 Gramm Eiweiß.

Hier ein grober Überblick:

  • Ein Ei hat etwa 7g Eiweiß.
  • 100g Barsch haben etwa 21g Eiweiß.
  • 100g Schweineschnitzel haben etwa 19g Eiweiß.
  • 100g Rindersteak haben etwa 20g Eiweiß.

Pauschal können Sie bei Fisch und Fleisch sagen, dass hier pro 100 g 20g Eiweiß enthalten sind. Es sind zwar auch Abweichungen da, aber meist nur in speziellen Produkten. So hat eine Rinderbrust nur 14g Eiweiß. Diese kaufen Sie aber doch deutlich seltener als herkömmliche Fleischprodukte. Weitere Vorgaben, wie viel Eiweiß in den einzelnen Produkten enthalten sind, finden Sie eigentlich überall.

An den Angaben sehen Sie, dass es eigentlich viel ist, was Sie essen können. Ihre Eiweiß-Diät wird sicher nicht langweilig werden, da Sie zahlreiche Produktgruppen essen können. Sie können sich zu jeder Mahlzeit viele Dinge zubereiten und auch solche Portionen essen, dass Sie nicht mit leerem Magen vom Tisch aufstehen müssen. Des Weiteren brauchen Sie ja nicht vollständig auf Fette und Kohlehydrate verzichten. In Maßen können sollten Sie diese sogar zu sich nehmen. So können Sie als Zwischenmahlzeit auch mal gerne Nüsse oder dergleichen essen. Verzichten sollten Sie aber auf Süßigkeiten und allem, was nur im entferntesten mit Zucker zu tun hat.

Zusammenfassung
Datum
Produkt
Eiweiss Diät
Bewertung
41star1star1star1stargray

Ist dies auch interessant?

Gesund macht schlank

Gesund macht Schlank Test

Binnen der letzten Jahre hat das Thema Übergewicht immer mehr an Bedeutung gewonnen. Die Menschen ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen